Berno von Cramm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berno von Cramm (* 28. November 1934 in Göttingen) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sohn von Baron Burghard von Cramm und dessen Frau Franziska geb. Pulvermann ist ein Neffe des „Tennis-Barons“ Gottfried von Cramm. Er absolvierte nach der Schule von 1956 bis 1959 das Max-Reinhardt-Seminar in Wien und begann seine Bühnenlaufbahn 1959 am Nordmark-Theater in Schleswig.

Als freischaffender Schauspieler gastierte er unter anderem an den Städtischen Bühnen Augsburg, an der Kleinen Komödie München, am Deutschen Theater München, Theater in der Josefstadt in Wien, Theater am Kurfürstendamm Berlin, Theater an der Wien, an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld und Mönchengladbach, am Staatstheater am Gärtnerplatz München, Staatstheater Stuttgart und Staatstheater Berlin.

Zu seinen zahlreichen Theaterrollen gehörten Lysander in Ein Sommernachtstraum, Cléanthe in Der eingebildete Kranke, Horatio in Hamlet und Newton in Die Physiker. Beim Fernsehen sah man ihn in Fernsehspielen und Serien.

Berno von Cramm ist daneben ein vielbeschäftigter Synchronsprecher, der bisher unter anderem in den Star-Trek-Serien und in den Zeichentrickserien Biene Maja, Die Simpsons, Darkwing Duck und One Piece zu hören war. Er sprach auch für John Cleese als „Der Fast-Kopflose Nick“ in den Harry-Potter-Filmen Harry Potter und der Stein der Weisen (2001) und Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002). Ebenfalls lieh er ab 1993 der Schweinedame "Miss Piggy" in der "Muppet-Show" seine Stimme.

Cramms erste Ehefrau war von 1959 bis 1961 Maria-Christine Ptack, die Tochter der Schauspielerin Susi Nicoletti und Ludwig Ptack. 1965 heiratete er die Choreografin und Schauspielerin Irene Mann (1929–1996).

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronrollen (Auswahl)[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Film/ Serie Rolle
Bill Bixby Mein Onkel vom Mars (Fernsehserie, Synchro in 1976) Tim O'Hara
Bruce Allpress Herkules (Fernsehserie) Hirte
Charles Napier Star Trek: Deep Space Nine (Fernsehserie) General Denning
Chui Chung San Das Todescamp der Shaolin Pa Lung
Cüneyt Arkin Zwei Teufelskerle auf dem Weg nach Istanbul Horoz Ali
Daniel von Bargen Truman Gen. Douglas MacArthur
Die Akte Jane Theodore Hayes
Edward Herrmann Flucht zu dritt Peter Soffel
Ermino de Rossi Kindheit, Berufung und erste Erlebnisse von Casanova (2. Synchro) Il Conte
Frank Oz Die Muppets feiern Jim Henson Bert (Archivmaterial aus "Sesamstraße")
Die Muppets–Weihnachtsgeschichte Miss Piggy
Muppets – Die Schatzinsel
Muppets aus dem All
Geoffrey Bateman Der Auftragslover Mr. Alcott
Geoffrey Lewis Lauter netter Mädchen (1. Synchro in 1977) Wilson Shears
Thunderball Janus
George Armitage Hermetico – Die unsichtbare Region Carson
George Coe Hör' mal, wer da hämmert (Fernsehserie, 2. Synchro für RTL) Parker
Gianni Garko Matalo Ed Pace
Gordon Clapp In den Fängen eines Fremden Sgt. Markey
Harry Guardino Die Unbestechlichen (Fernsehserie) Nick Moses
Hiroshi Iwasaki Sailor Moon Crystal (Fernsehserie) Wiseman/ Death Phantom
Ian McDiarmid Rebecca Coroner
James Shigeta Brother Sugimoto
Jean–Pierre Cassel Mordgeschichten Pierre Meyrand
Fair Play – Spiel ohne Regeln (Synchro in 2009) Édouard
Jody McCrea Schreit, wenn wir verrecken junger Pitcalin
John Cleese Die große Muppet–Sause Neville
Harry Potter und der Stein der Weisen Fast Kopfloser Nick
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
John de Lancie Die Nackte Bombe 2 Maj. Waterhouse
Joss Ackland Die Schlemmerorgie Cantrell
Kan Tanaka Duel Masters (Fernsehserie) Dr. Root
Larry Block Der Henker muss warten Kleinfeld
Larry Keith Damages – Im Netz der Macht (Fernsehserie) Dr. Karl Brandt
Lawrence Dane Chucky und seine Braut Lt. Preston
Marino Masè Der Teufel führt Regie Pignataro
Marko Nicolic Quo Vadis? Tigellinus
Michael Cavanaugh Der Mann vom anderen Stern (Fernsehserie) George Fox
Patrick Troughton Der Unsichtbare (Fernsehserie, Synchro in 1995) John Vickers
Paul Connell Die Abenteuer von Robin Hood (Fernsehserie, Synchro in 1971) Howard
Peter MacNicol Visitors – Besucher aus einer anderen Welt Lewis Rickett
Philip Locke Ivanhoe Grand Master
Richard Compton Raumschiff Enterprise (Fernsehserie) Washburn
Robert Douglas Ein Mann wie Sprengstoff Ellsworth M. Toohey
Ronny Cox Zuhause ist der Zauber los Tom Stevens
Samuel S. Hinds Der große Bluff (3. Synchro für DVD in 2004) Bürgermeister/ Richter Slade
Tab Hunter Stadt im Meer (Synchro für West–Deutschland in 1972) Ben Harris
Trevor Allan Davies Game of Thrones – Das Lied von Feuer und Eis (Fernsehserie) Fennesz
Udo Kier Suspiria Dr. Frank Mender (OV: Mandel)
Walter Huston Aufstand in Trollness (Synchro in 1997) Dr. Martin Stensgard
Wang Chung Der Pirat von Shantung (1. Synchro) Verräter
Wang Li Der Tiger von Kwan Tung Tung Chi
Yueh Hua Omen des Bösen Mr. Chen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutsche Synchronkartei. In: www.synchronkartei.de. Abgerufen am 7. September 2016.