Beschneidung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschneidung (mittelhochdeutsch: besnîden „stutzen, zurückschneiden“) steht für:

Bei Jungen und Männern:

  • Zirkumzision (Kürzung oder Entfernung der Vorhaut)
  • Inzision (Einschneiden der Vorhaut)
  • Subinzision (Spaltung der Harnröhre an der Unterseite des Penis)
  • Brit Mila (Entfernung der Vorhaut nach jüdischem Ritus)

Bei Mädchen und Frauen:

Sonstige:

Siehe auch:

 Wiktionary: Beschneidung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.