Betsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Betsson AB
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1963
Sitz Stockholm
Leitung Pontus Lundwall
Mitarbeiterzahl 2000+
Umsatz 5,42 Mrd. SEK
Branche Online-Glücksspiel
Website www.betssonab.com
Stand: 2018

Betsson AB (früher Cherryföretagen AB) ist ein Unternehmen, das im online-Glücksspiel Bereich tätig ist. Die von der Betsson AB betriebenen Seiten bieten unter anderem Casinos, Bingo, Poker und Sportwetten an. Die Betsson AB verfügt dabei über mehr als 20 verschiedene Glücksspielmarken. Dazu gehören unter anderem Betsson, Betsafe und NordicBet.[1] Die Betsson AB ist in der NASDAQ Stockholm Large Cap List notiert.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Betsson AB wurde 1963 unter dem Namen AB Restaurang Rouletter von Bill Lindwall und Rolf Lundström gegründet.[3] Später wurde der Name in Cherryföretagen AB (Cherry) geändert. Das Hauptbetätigungsfeld war der Betrieb von Spielautomaten in Schweden. 1998 erwarb Cherry einen Minderheitsanteil an Net Entertainment. In dieser Zeit begannen die Tätigkeiten von Cherry im Online-Glücksspiel-Markt. 2005 übernahm Cherry den britischen Sportwettenanbieter Betsson.[4] 2006 wurde mit der Cherryföretagen AB die landbasierte Sparte für Automatenspiele an die Aktieninhaber verkauft und der auf Online-Glücksspiele konzentrierte Konzern in Betsson AB umbenannt.[5] 2007 wurde NetEnt aus dem Betsson Konzern ausgegliedert.[6]

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Betsson AB beschäftigt über 2000 Mitarbeiter in 10 Ländern. Dazu gehören unter anderem Malta, Schweden, Großbritannien, Litauen und Ungarn.[7] Der Hauptsitz ist in Stockholm, ein überwiegender Teil der Mitarbeiter ist aber am Standort auf Malta tätig.[8]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Betsson AB bietet verschiedene Produkte aus dem Bereich der Online-Glücksspiele an. Dazu gehören Anbieter wie Betsson.com, Betsafe, Winner Casino, Nordic Bet, Race Bets und Star Casino.[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Betsson AB: What we Do. Abgerufen am 8. August 2019.
  2. Nordic Large Cap - Listed Companies - Nasdaq. Abgerufen am 8. August 2019.
  3. Die Betsson AB im Überblick. Abgerufen am 8. August 2019.
  4. Betsson-grundare blir mångmiljonärer. Abgerufen am 8. August 2019 (schwedisch).
  5. Über Betsson – digitales und mobiles Glücksspiel-Entertainment. Abgerufen am 8. August 2019.
  6. Our History. Abgerufen am 8. August 2019 (amerikanisches Englisch).
  7. Betsson AB: Annual Report. Abgerufen am 8. August 2019.
  8. Interview zu Betsson AB. Abgerufen am 8. August 2019.
  9. Our brands | Betsson AB. Abgerufen am 8. August 2019.