Bettighofen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bettighofen
Gemeinde Unterstadion
Koordinaten: 48° 12′ 21″ N, 9° 40′ 53″ O
Höhe: 507 m ü. NHN
Postleitzahl: 89610
Vorwahl: 07393

Bettighofen ist ein Ortsteil der Gemeinde Unterstadion im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg. Der Weiler liegt weniger als einen Kilometer nordwestlich von Unterstadion an der Landstraße 273.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wird 838 als „Patinhova“ erstmals erwähnt.[1] Die Siedlung entstand vermutlich während des merowingischen Landausbaus. 838 war der Ort in der Albuinsbaar und in der Ruadoldeshuntare gelegen. Bettighofen war später Besitz der Pfalzgrafen von Tübingen und Ausstattungsgut des Klosters Obermarchtal. Auf unbekanntem Weg kam der Ort an die Herrschaft Emerkingen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. StiASG, Urk. II 138. Online auf e-chartae, abgerufen am 12. Juni 2020.