Betz Architekten Planungsgesellschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Betz Architekten)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Betz Architekten Planungsgesellschaft mbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1957
Sitz München, Deutschland
Leitung Oliver Betz
Branche Architektur
Website www.betz-architekten.de
Hypo-Haus in München
U-Bahnhof Olympia-Einkaufszentrum

Betz Architekten Planungsgesellschaft ist ein deutsches Architekturbüro. Es wurde von den Architekten Walther und Bea Betz mit Büros in München (ab 1957), Würzburg (ab 1965) und Berlin (ab 1988) betrieben. Seit 1994 führt Oliver Betz das Büro München.

Bea Betz (geb. Beatrix Fütterer, * 13. August 1928 in Braunschweig, † 20. Dezember 2018[1]) studierte von 1949 bis 1954 an der TH München.

Walther Betz (* 3. März 1929 in Würzburg, † 2010 in München) studierte von 1949 bis 1953 an der TH München, wo er 1960 promovierte.

Das Ehepaar arbeitete seit 1957 zusammen, später auch mit ihrem Sohn Oliver Betz als Juniorpartner.[2]

Bauwerke (Auswahl)

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preise und Ehrungen

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Traueranzeige von Beatrix Betz - Nordfriedhof München. Abgerufen am 8. Januar 2019.
  2. Münchner Architekturpreis 2009 für Walther und Bea Betz. In: merkur.de. 3. Juli 2009, abgerufen am 28. Februar 2024.
  3. Colegios modernos en Alemania. In: Humboldt, Nr. 60 (1976), S. 30–43, hier S. 35–37.
  4. Martin Kieren: Neue Architektur, Berlin 1990–2000 = New architecture, Berlin 1990–2000. Jovis, Berlin 1997, ISBN 3-931321-82-7, S. 147.
  5. Landeskriminalamt, Berlin : Betz Architekten. Abgerufen am 25. Januar 2022.
Commons: Betz Architekten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien