Beyond Meat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beyond Meat

Logo
Rechtsform
Gründung 2009
Sitz El Segundo, Kalifornien
Umsatz 33 Mio. US-Dollar (2017)
Branche Lebensmittel
Website https://www.beyondmeat.com/

Beyond Meat ist ein US-amerikanischer Nahrungsmittelproduzent veganer Fleischersatzprodukte mit Sitz in Kalifornien.

Die Produkte sind seit 2013 bei Whole Foods Market in den USA[1][2][3] und seit November 2018 bei Metro in Deutschland erhältlich.[4]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beyond Meat Burger

Beyond Meat wurde 2009 von Ethan Brown gegründet.[5] Das Unternehmen erhielt anfänglich Finanzhilfen von Kleiner Perkins Caufield & Byers, Obvious Corporation, Bill Gates, Biz Stone, Humane Society[6][7] und Tyson Foods.[8] Im April 2013 begann das Unternehmen unter der Bezeichnung Beyond Chicken mit dem Verkauf von Huhnersatzprodukten durch die Supermarktkette Whole Foods Market.[9][10]

PETA kürte Beyond Meat zum Unternehmen des Jahres 2013.[11][12] Im selben Jahr kam das Produkt Beyond Beef auf den Markt. The Beast Burger ist seit Februar 2015 und Beyond Sausage seit Januar 2018 in den Vereinigten Staaten erhältlich.

Tyson Foods, das größte US-amerikanische Fleischzucht- und Verarbeitungsunternehmen, kaufte im Oktober 2016 fünf Prozent der Unternehmensanteile.[13][14] Seit Juni 2018 hat Beyond Meat mit der Inbetriebnahme einer Fabrik in Columbia einen zweiten Produktionsstandort.[15] Das Unternehmen verkündete im selben Monat, dass ihre Produkte an 27.000 Orten verkauft werden.[16] Im Juli 2018 wurde der Vertrieb in 50 Staaten über Tesco im Vereinigten Königreich, A&W in Kanada und PHW in Deutschland bekanntgegeben.[17][18] In der Schweiz will Coop im April 2019 mit dem Verkauf starten.[19]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Beast Burger

Die veganen Fleischersatzprodukte werden aus einer Mischung von Erbsenproteinen, Hefen, Soja (bei Beyond Chicken), Rapsöl und anderen Zutaten wie verschiedenen Gewürzen hergestellt.[20][21] Die Konsistenz entsteht mittels Extrusion, bei dem Zutaten gemischt und unter Dampf gekocht und in Form gepresst werden.[9] Gegenüber Hackfleisch (bei 80 % Protein- und 20 % Fettanteil) enthalten Beyond-Meat-Produkte ebenso viele Proteine, zur Hälfte weniger gesättigte Fettsäuren, kein Cholesterol. Sie enthalten kein Gluten und keine GVOs bzw. GNOs.[22][23][24][25]

Das Unternehmen stellt folgende Produkte her:

  • Beyond Chicken
  • Beyond Beef
  • The Beast
  • The Beyond Burger
  • Beyond Sausage (3 verschiedene Sorten: Bratwurst, Salsiccia und Wurst)[26]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tom Foster: Can Artificial Meat Save the World. Popular Science. 18. November 2013. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  2. Flanagan, Graham: This Fake Meat Is So Good It Fooled Whole Foods Customers For 3 Days. Business Insider. 7. Juli 2014. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  3. Julie Strickland: Fake Meat for the Masses?. Inc. 7. Mai 2013. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  4. Food-Innovation erobert den deutschen Markt | METRO. Abgerufen am 1. Februar 2019.
  5. Marc Gunther: Beyond Meat closes in on the perfect fake chicken, turns heads, tastebuds. Fortune. 3. Oktober 2013. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  6. Darrell Etherington: We’re 80 % of the way to fake meat that’s indistinguishable from the real thing. TechCrunch. 7. Mai 2013. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  7. Where's the beef? Not in these new plant-based burgers (en). In: USA TODAY. 
  8. Tyson Foods Invests in Beyond Meat. 10. Oktober 2016.
  9. a b Farhad Manjoo: Fake Meat So Good it Will Freak You Out. Slate. Juli 2012. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  10. Alton Brown: Tastes Like Chicken. Wired. September 2013. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  11. Jane Black: 43. Beyond Meat. Fast Company. 2. Februar 2014. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  12. Lulu Chang: Meet the man behind "Beyond Meat" plant-based protein substitute. cbsnews. 7. Februar 2014. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  13. Tyson Foods, a Meat Leader, Invests in Protein Alternatives. In: The New York Times, 10. Oktober 2016. Abgerufen am 14. Oktober 2016. 
  14. Shareholders Confront Tyson Foods. 31. August 2016.
  15. Elaine Watson: Beyond Meat triples manufacturing footprint. In: foodnavigator-usa.com, William Reed Business Media, 29. Juni 2018. 
  16. Beyond Meat expands its Missouri production facility. In: meatpoultry.com, meatpoultry.com, 29. Juni 2018. 
  17. Beyond Burger Will Expand to Six Continents by Summer. Abgerufen am 1. Februar 2019 (amerikanisches Englisch).
  18. Anna Starostinetskaya: Beyond Meat Triples Production to Keep Up with Demand. In: VegNews, 2. Juli 2018. 
  19. Beyond Burger: Coop bringt Pflanzen-Burger aus Kalifornien, der genau so schmeckt wie richtiges Rindfleisch. In: happytimes.ch. 15. April 2019, abgerufen am 15. April 2019.
  20. Biz Stone Explains Why Twitter’s Co-Founders Are Betting Big on a Vegan Meat Startup. 13. Juni 2012. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  21. Beef-free crumbles. Beyond Meat. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  22. Stephanie Strom: Fake Meats, Finally, Taste Like Chicken. In: The New York Times. 2. April 2014, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 1. Februar 2019]).
  23. Stephanie Strom: Fake Meats, Finally, Taste Like Chicken. New York Times. 2. April 2014. Abgerufen am 7. Juli 2014.
  24. Beyond Meat – The Future of Protein™ (en) 2017.
  25. Gabrielle Lemonier: Great-Tasting Veggie Burgers are Here, But Are They Any Healthier?. In: Men's Journal, 2017. 
  26. Beth Kowitt: Food Tech Startup Beyond Meat Is Rolling Out a Plant-Based Sausage. In: Fortune, 18. Dezember 2017.