Bezange-la-Grande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezange-la-Grande
Wappen von Bezange-la-Grande
Bezange-la-Grande (Frankreich)
Bezange-la-Grande
Region Grand Est
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Lunéville
Kanton Baccarat
Gemeindeverband Pays du Sânon
Koordinaten 48° 45′ N, 6° 28′ OKoordinaten: 48° 45′ N, 6° 28′ O
Höhe 203–311 m
Fläche 17,24 km2
Einwohner 163 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km2
Postleitzahl 54370
INSEE-Code

Rathaus- und Schulgebäude

Bezange-la-Grande (deutsch Großbessingen) ist eine französische Gemeinde mit 163 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Bezange-la-Grande liegt etwa 20 Kilometer nordöstlich von Nancy am Seille-Nebenfluss Loutre Noire. Bezange-la-Petite (Kleinbessingen), das etwa zehn Kilometer östlich liegt, befindet sich bereits im Département Moselle.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 186 192 203 202 202 182 175
Kirche Saint-Marien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bezange-la-Grande – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien