Bezirk Bülach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Bülach
Basisdaten
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton ZürichKanton Zürich Zürich (ZH)
Hauptort: Bülach
BFS-Nummer: 0103
Fläche: 184,88 km²
Höhenbereich: 330–692 m ü. M.
Einwohner: 154'743[1] (31. Dezember 2019)
Bevölkerungsdichte: 837 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Bülach

Der Bezirk Bülach ist ein Bezirk im Nordwesten des Kantons Zürich in der Schweiz, der im Wesentlichen das untere Glatttal und das Rafzerfeld umfasst. Er entstand 1814 aus dem östlichen Teil des Distrikts Bülach.

Politische Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen Gemeindename PLZ Einwohner
(31. Dezember 2019)
Fläche in km²[2] Einwohner
pro km²
Bachenbülach Bachenbülach 8184 4180 4,31 970
Bassersdorf Bassersdorf 8303 11'824 9,03 1309
Bülach Bülach 8180 21'372 16,09 1328
Dietlikon Dietlikon 8305 7847 4,25 1846
Eglisau Eglisau 8193 5339 9,06 589
Embrach Embrach 8424 9421 12,69 742
Freienstein-Teufen Freienstein-Teufen 8427 2389 8,40 284
Glattfelden Glattfelden 8192 5217 12,29 424
Hochfelden Hochfelden 8182 1982 6,17 321
Höri Höri 8181 2872 4,79 600
Hüntwangen Hüntwangen 8194 1057 4,91 215
Kloten Kloten 8302 20'130 19,27 1045
Lufingen Lufingen 8426 2417 5,18 467
Nürensdorf Nürensdorf 8309 5602 10,04 558
Oberembrach Oberembrach 8425 1121 10,26 109
Opfikon Opfikon 8152 21'014 5,59 3759
Rafz Rafz 8197 4661 10,68 436
Rorbas Rorbas 8427 2885 4,44 650
Wallisellen Wallisellen 8304 16'841 6,42 2623
Wasterkingen Wasterkingen 8195 563 3,96 142
Wil ZH Wil (ZH) 8196 1474 8,94 165
Winkel Winkel 8185 4535 8,11 559
Total (22) 154'743 184,88 837

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zivilgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die neue Kantonsverfassung des Standes Zürich brachte die Abschaffung der Zivilgemeinden mit sich. Zum Zeitpunkt des Inkrafttretens am 1. Januar 2006 bestanden noch folgende Zivilgemeinden:

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PLZ Name der Ortschaft Gemeinde
Baltenswil Bassersdorf
Eschenmosen Bülach
Heimgarten Bülach
Niederflachs Bülach
Nussbaumen Bülach
Oberriet Eglisau
Seglingen Eglisau
Tössriederen Eglisau
8427 Freienstein Freienstein-Teufen
8428 Teufen Freienstein-Teufen
Aarüti Glattfelden
Rheinsfelden Glattfelden
Schachen Glattfelden
8192 Zweidlen Glattfelden
Zweidlen-Station Glattfelden
Endhöri Höri
Niederhöri Höri
Oberhöri Höri
Balsberg Kloten
Bänikon Kloten
Egetswil Kloten
Gerlisberg Kloten
Augwil Lufingen
Birchwil Nürensdorf
Breite bei Nürensdorf Nürensdorf
Hakab Nürensdorf
Oberwil bei Nürensdorf Nürensdorf
8152 Glattbrugg Opfikon
8152 Glattpark Opfikon
8152 Oberhausen Opfikon
Rieden Wallisellen
Niederrüti Winkel
Oberrüti Winkel
Rüti Winkel
Seeb Winkel

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Regionalporträts 2021: Kennzahlen aller Gemeinden. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2019 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  2. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.
  3. Waldhüttenverein Breite-Hakab, www.breite-hakab.ch (Memento vom 16. Dezember 2009 im Internet Archive)
  4. Tages-Anzeiger, Oberwil besiegelt Ende der Zivilgemeinde