Bezirk Balvi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Balvi
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Balvi
Fläche 1.044,5 km²
Einwohner 15.597 (2010)
Dichte 15 Einwohner pro km²
Gründung 2009
ISO 3166-2 LV-015
Webauftritt www.balvi.lv (lettisch)

Koordinaten: 57° 3′ N, 27° 22′ O

Der Bezirk Balvi (Balvu novads) liegt im Osten Lettlands in der historischen Landschaft Latgale.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Bezirk befindet sich der Balvi-See, der in den Fluss Balupe mündet. Das Gebiet ist dünn besiedelt und reich an Wäldern und Sümpfen.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk besteht aus den zehn Gemeinden (pagasts) Balvi (Land), Bērzkalne, Bērzpils, Briežuciems, Krišjāņi, Kubuļi, Lazduleja, Tilža, Vectilža, Vīksnai und dem Verwaltungszentrum Balvi. 15597 Einwohner (2010) leben im Bezirk Balvi.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Balvi Municipality – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien