Bezirk Conthey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Gundis
frz. District de Conthey
Bezirk Gundis frz. District de Conthey
Basisdaten
Staat: Schweiz Schweiz
Kanton: Kanton Wallis Wallis (VS)
Hauptort: Conthey
BFS-Nummer: 2302
Fläche: 234,20 km²
Höhenbereich: 469–3334 m ü. M.
Einwohner: 29'424[1] (31. Dezember 2020)
Bevölkerungsdichte: 126 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Gundis frz. District de Conthey

Der District de Conthey (dt. Bezirk Gundis) im Kanton Wallis besteht aus folgenden Gemeinden:

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2020)
Fläche
in km² [2]
Einw.
pro km²
Ardon
Ardon 3379 20,39 166
Chamoson
Chamoson 3986 32,47 123
Conthey
Conthey 8857 84,95 104
Nendaz
Nendaz 6805 85,96 79
Vétroz
Vétroz 6397 10,43 613
Total (5) 29'424 234,20 126

1815 entstand der Bezirk Conthey durch den Zusammenschluss der Gebiete der früheren Kastlanei (Landvogtei) sowie der Gemeinen Ardon und Chamoson.

Lokale Spezialitäten sind geräucherte Forelle, Spanlamm, Älplerkäse und Gebäck. Erwähnenswert sind zudem verschiedenste Weinsorten und deren Anbau sowie das eigene Klima, die Fauna, die Flora und die Geologie.

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bezirk Conthey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. November 2021
  2. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.