Bezirk Dielsdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Dielsdorf
Basisdaten
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton ZürichKanton Zürich Zürich (ZH)
Hauptort: Dielsdorf
BFS-Nummer: 0104
Fläche: 152,85 km²
Höhenbereich: 332–866 m ü. M.
Einwohner: 91'313[1] (31. Dezember 2019)
Bevölkerungsdichte: 597 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Dielsdorf

Der Bezirk Dielsdorf ist ein Bezirk im Nordwesten des Kantons Zürich in der Schweiz.

Der Bezirk umfasst Teile des Furttales südlich der Lägern, das Wehntal nördlich dieses Juraausläufers, sowie das Gebiet bis zur nördlichen Landesgrenze am Rhein.

Der Bezirk entstand nach dem Ende der Mediationsverfassung im Jahre 1814 aus dem westlichen Teil des Distrikts Bülach und wurde vorerst Oberamt Regensberg genannt. Mit der Kantonsverfassung von 1831 wurde das Oberamt zum Bezirk Regensberg.

Der Bezirkshauptort wurde 1871 nach langen politischen Auseinandersetzungen von Regensberg an den Fuss der Lägern nach Dielsdorf verlegt. Aufgrund der Verlegung des Hauptorts von der ungeliebten Burg auf dem Buck (Schloss Regensberg) ins Tal wurde daraus der Bezirk Dielsdorf.

Die einzigen Städte im Bezirk sind Regensdorf und Regensberg.

Politische Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen PLZ Gemeindename Einwohner
(31. Dezember 2019)
Fläche
in km²[2]
Einwohner
pro km²
Bachs 8164 Bachs 592 9,13 65
Boppelsen 8113 Boppelsen 1432 3,96 362
Buchs ZH 8107 Buchs (ZH) 6565 5,84 1124
Dällikon 8108 Dällikon 4177 4,51 926
Dänikon 8114 Dänikon 1861 2,87 648
Dielsdorf 8157 Dielsdorf 5966 5,87 1016
Hüttikon 8115 Hüttikon 952 1,59 599
Neerach 8173 Neerach 3175 6,04 526
Niederglatt 8172 Niederglatt 4993 3,60 1387
Niederhasli 8155 Niederhasli 9345 11,30 827
Niederweningen 8166 Niederweningen 3073 6,85 449
Oberglatt 8154 Oberglatt 7228 8,25 876
Oberweningen 8165 Oberweningen 1790 4,94 362
Otelfingen 8112 Otelfingen 2982 7,15 417
Regensberg 8158 Regensberg 469 2,37 198
Regensdorf 8105 Regensdorf 18'540 14,62 1268
Rümlang 8153 Rümlang 8233 12,41 663
Schleinikon 8165 Schleinikon 758 5,68 133
Schöfflisdorf 8165 Schöfflisdorf 1377 4,01 343
Stadel 8174 Stadel 2293 12,89 178
Steinmaur 8162 Steinmaur 3609 9,39 384
Weiach 8187 Weiach 1903 9,58 199
Total (22) 91'313 152,85 597

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zivilgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis Ende 2009 bestanden noch folgende Zivilgemeinden:

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PLZ Name der Ortschaft Gemeinde
8173 Riedt bei Neerach Neerach
8172 Nöschikon Niederglatt
8155 Mettmenhasli Niederhasli
8155 Nassenwil Niederhasli
8156 Oberhasli Niederhasli
8154 Hofstetten Oberglatt
8106 Adlikon bei Regensdorf Regensdorf
8105 Watt Regensdorf
8153 Katzenrüti Rümlang
8153 Letten Rümlang
8165 Dachsleren Schleinikon
8165 Wasen Schleinikon
8175 Raat Stadel
8175 Schüpfheim Stadel
8175 Windlach Stadel
8162 Niedersteinmaur Steinmaur
8162 Obersteinmaur Steinmaur
8162 Sünikon Steinmaur

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bezirk Dielsdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Regionalporträts 2021: Kennzahlen aller Gemeinden. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2019 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  2. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.