Bezirk Leventina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Leventina
Bezirk Leventina
Basisdaten
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton TessinKanton Tessin Tessin (TI)
Hauptort: Faido
BFS-Nummer: 2103
Fläche: 479,55 km²
Höhenbereich: 285–3153 m ü. M.
Einwohner: 9007[1] (31. Dezember 2019)
Bevölkerungsdichte: 19 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Leventina

Der Bezirk Leventina (ital. Distretto di Leventina, älter dt. Livinen) ist ein Bezirk des Schweizer Kantons Tessin. Geographisch umfasst er das Tal des Flusses Tessin bis Biasca, namentlich die Täler Val Bedretto und Valle Leventina. Hauptort ist Faido.

Der Bezirk gliedert sich in die vier Kreise (circoli)

welche total 10 Gemeinden enthalten.

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2019)
Fläche
in km² [2]
Einw.
pro km²
Kreis
Airolo
Airolo 1481 94,35 16 Airolo
Bedretto
Bedretto 106 75,18 1 Airolo
Faido
Faido 2889 132,59 22 Faido
Bodio
Bodio 968 6,48 149 Giornico
Giornico
Giornico 833 94,35 16 Giornico
Personico
Personico 331 38,87 9 Giornico
Pollegio
Pollegio 799 5,96 134 Giornico
Dalpe
Dalpe 171 14,55 12 Quinto
Prato (Leventina)
Prato (Leventina) 409 16,82 24 Quinto
Quinto
Quinto 1020 75,21 14 Quinto
Total (10) 9007 479,55 19 (4)
  • Namensänderung von Prato per 14. Oktober 1940.

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Januar 1902: Namensänderung von Prato (Leventina)Prato-Fiesso

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Regionalporträts 2021: Kennzahlen aller Gemeinden. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2019 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  2. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bezirk Leventina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien