Bezirk Mendrisio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Distretto di Mendrisio
Distretto di Mendrisio
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Tessin (TI)
Hauptort: Mendrisio
BFS-Nummer: 2106
Fläche: 101.0 km²
Einwohner: 49'557[1] (31. Dezember 2012)
Bevölkerungsdichte: 491 Einw. pro km²
Karte
Karte von Distretto di Mendrisio
Bezirk Mendrisio, obere Bildhälfte ital. Region Lombardei (Provinz Varese), oben rechts Lago Maggiore

Der Bezirk Mendrisio (ital. Distretto di Mendrisio oder Mendrisiotto, ehem. Landvogtei Mendris) ist eine Untereinheit des Kantons Tessin in der Schweiz.

Der Bezirk Mendrisio besteht aus folgenden Gemeinden, die zu fünf Kreisen (circoli) zusammengeschlossen sind.

Circolo di Balerna
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2012)
Fläche
in km²
Balerna Balerna 3303 2.6
Castel San Pietro Castel San Pietro 2050 11.4
Chiasso Chiasso 7933 5.3
Morbio Inferiore Morbio Inferiore 4624 2.3
Circolo di Caneggio
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2012)
Fläche
in km²
Breggia Breggia 1959 25.9
Vacallo Vacallo 3112 1.6
Circolo di Mendrisio
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2012)
Fläche
in km²
Coldrerio Coldrerio 2711 2.5
Mendrisio Mendrisio 11'835 32.1
Circolo di Riva San Vitale
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2012)
Fläche
in km²
Riva San Vitale Riva San Vitale 2539 5.9
Circolo di Stabio
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2012)
Fläche
in km²
Novazzano Novazzano 2409 5.2
Stabio Stabio 4418 6.2

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bezirk Mendrisio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Schweiz – STAT-TAB: Ständige und Nichtständige Wohnbevölkerung nach Region, Geschlecht, Nationalität und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)