Bezirk Murau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage
Bezirk Bruck-Mürzzuschlag Bezirk Deutschlandsberg Graz Bezirk Graz-Umgebung Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Bezirk Leibnitz Bezirk Leoben Bezirk Liezen Bezirk Murau Bezirk Murtal Bezirk Südoststeiermark Bezirk Voitsberg Bezirk WeizLage des Bezirks Murau im Bundesland Steiermark (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Steiermark
NUTS-III-Region AT-226
Verwaltungssitz Murau
Fläche 1384,14 km²
Einwohner 28.388 (1. Jänner 2016)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen MU
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Dr. Florian Waldner
Webseite www.bh-murau.
steiermark.at
Karte
Krakau Mühlen Murau Neumarkt in der Steiermark Niederwölz Oberwölz Ranten Sankt Georgen am Kreischberg Sankt Lambrecht St. Peter am Kammersberg Scheifling Schöder Stadl-Predlitz Teufenbach-Katsch SteiermarkLage der Gemeinde Bezirk Murau   im Bezirk Murau (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Der politische Bezirk Murau liegt im Westen der Steiermark. Er hat eine Fläche von 1.384,14 km², ist dünn besiedelt und zudem von Abwanderung schwer betroffen. Aufgrund der etwas abgelegenen Lage haben sich auch sehr wenig Betriebe angesiedelt. Die Bezirkshauptstadt ist die gleichnamige Stadt Murau. Die kleinste Stadt der Steiermark ist Oberwölz. Der sanfte und relativ gering ausgeprägte Tourismus profitiert von der unberührten Natur. Der Bezirk Murau hat österreichweit den höchsten Waldanteil, vor allem weil es wenig hochalpines Ödland gibt und kaum Agrarflächen.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Der Bezirk Murau gliederte sich bis 2014 in 34 Gemeinden, darunter zwei Städte und fünf Marktgemeinden.

Im Rahmen der Gemeindestrukturreform 2014/15 verringerte sich die Zahl der Gemeinden im Bezirk deutlich. Seit Jänner 2015 besteht der Bezirk aus den Gebieten folgender 14 Gemeinden: Krakau, Mühlen, Murau, Neumarkt in der Steiermark, Niederwölz, Oberwölz, Ranten, Sankt Georgen am Kreischberg, Sankt Lambrecht, Sankt Peter am Kammersberg, Scheifling, Schöder, Stadl-Predlitz, Teufenbach-Katsch. Die Einwohnerzahlen stammen vom 1. Jänner 2015.[1]

Gemeinden im Bezirk Murau


Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ
Krakau


Krakau im Bezirk MU.png 1.443 123,59 12 Murau Gemeinde
Mühlen
AUT Mühlen COA.png


Mühlen im Bezirk MU.png 882 50,66 17 Murau Markt-
gemeinde
Murau
AUT Murau COA.jpg


Murau im Bezirk MU.png 3.688 76,63 48 Murau Stadt-
gemeinde
Neumarkt in der Steiermark
AUT Neumarkt in Steiermark COA.jpg


Neumarkt in der Steiermark im Bezirk MU.png 5.068 163,53 31 Murau Markt-
gemeinde
Niederwölz
AUT Niederwölz COA.jpg


Niederwölz im Bezirk MU.png 595 10,28 58 Murau Gemeinde
Oberwölz
AUT Oberwölz Stadt COA.jpg


Oberwölz im Bezirk MU.png 3.005 210,16 14 Murau Stadt-
gemeinde
Ranten
Wappen Ranten.jpg


Ranten im Bezirk MU.png 1.176 52,4 22 Murau Gemeinde
Sankt Georgen am Kreischberg


Sankt Georgen am Kreischberg im Bezirk MU.png 1.806 111,77 16 Murau Gemeinde
Sankt Lambrecht
AUT Sankt Lambrecht COA.png


Sankt Lambrecht im Bezirk MU.png 1.916 70,18 27 Murau Markt-
gemeinde
St. Peter am Kammersberg
AUT Sankt Peter am Kammersberg COA.jpg


Sankt Peter am Kammersberg im Bezirk MU.png 2.076 84,17 25 Murau Markt-
gemeinde
Scheifling
AUT Scheifling COA.jpg


Scheifling im Bezirk MU.png 2.171 57,23 38 Murau Markt-
gemeinde
Schöder
AUT Schöder COA.png


Schöder im Bezirk MU.png 981 74,93 13 Murau Gemeinde
Stadl-Predlitz


Stadl-Predlitz im Bezirk MU.png 1.710 256,2 6,7 Murau Gemeinde
Teufenbach-Katsch


Teufenbach-Katsch im Bezirk MU.png 1.871 42,27 44 Murau Gemeinde

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bezirk Murau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2016 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2016)

47.109514.1735Koordinaten: 47° 7′ N, 14° 10′ O