Bezirk Neufchâteau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Neufchâteau
Region Wallonien
Provinz Luxemburg
Einwohner 63.763 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 47  Einw./km²
Fläche 1.354,57 km²
Gemeinden 12
NIS-Code 84000

Lage des Bezirks Neufchâteau in der
Provinz Luxemburg

Der Bezirk Neufchâteau (französisch arrondissement administratif de Neufchâteau) ist einer von fünf Bezirken in der belgischen Provinz Luxemburg. Er umfasst eine Fläche von 1.354,57 km² mit 63.763 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020[1]) in zwölf Gemeinden.

Er ist gleichzeitig Verwaltungs- und Gerichtsbezirk. Zum Gerichtsbezirk gehören zudem die Gemeinden Bastogne, Bertogne, Fauvillers, Sainte-Ode und Vaux-sur-Sûre des Bezirks Bastogne.

Gemeinden im Bezirk Neufchâteau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
NIS-
Code
Postleitzahl
Bertrix 8.844 137,70 64 84009 6880
Bouillon 5.427 149,09 36 84010 6830, 6831, 6832, 6833, 6834, 6836, 6838
Daverdisse 1.382 56,40 25 84016 6929
Herbeumont 1.649 58,81 28 84029 6887
Léglise 5.553 172,92 32 84033 6860
Libin 5.245 139,72 38 84035 6890
Libramont-Chevigny 11.320 177,86 64 84077 6800
Neufchâteau 7.795 113,79 69 84043 6840
Paliseul 5.392 112,96 48 84050 6850, 6851, 6852, 6853, 6856
Saint-Hubert 5.605 111,16 50 84059 6870
Tellin 2.443 56,64 43 84068 6927
Wellin 3.108 67,52 46 84075 6920, 6921, 6922, 6924
Bezirk Neufchâteau 63.763 1.354,57 47 84000 – 

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mouvement de la population en 2020. (XLSX; 2,56 MB) In: statbel.fgov.be. Statbel – Direction générale Statistique – Statistics Belgium (Föderaler Öffentlicher Dienst), abgerufen am 4. Juli 2021 (französisch).