Bezirk Riviera-Pays-d’Enhaut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
District de la Riviera-Pays-d’Enhaut
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Waadt (VD)
Hauptort: Vevey
BFS-Nummer: 2230
Fläche: 282.95 km²
Einwohner: 85'382[1] (31. Dezember 2017)
Bevölkerungsdichte: 302 Einw. pro km²
Karte
Karte von District de la Riviera-Pays-d’Enhaut

Der District de la Riviera-Pays-d’Enhaut (deutsch: Bezirk Riviera-Pays-d’Enhaut) ist seit dem 1. Januar 2008 eine Verwaltungseinheit des Kantons Waadt in der Schweiz. Hauptort ist Vevey.

Zum Bezirk gehören folgende 13 Gemeinden:

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2017)
Fläche
in km² [2]
Einw.
pro km²
Blonay
Blonay 6190 16,07 385
Chardonne
Chardonne 2914 10,34 282
Château-d'Œx
Château-d’Œx 3433 113,66 30
Corseaux
Corseaux 2278 1,07 2129
Corsier-sur-Vevey
Corsier-sur-Vevey 3401 6,74 505
Jongny
Jongny 1550 2,16 718
Montreux
Montreux 26'574 33,41 795
Rossinière
Rossinière 543 23,36 23
Rougemont
Rougemont 889 48,54 18
Saint-Légier-La Chiésaz
Saint-Légier-La Chiésaz 5163 15,17 340
La Tour-de-Peilz
La Tour-de-Peilz 11'752 3,26 3605
Vevey
Vevey 19'827 2,40 8261
Veytaux
Veytaux 868 6,77 128
Total (13) 85'382 282,95 302

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.
  2. Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS