Biathle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die fünffache Biathle-Weltmeisterin Daniela Chmet aus Italien (2002, 2003, 2004, 2005, 2009)

Biathle ist eine Kombinationssportart, in der in einem Wettbewerb die Disziplinen Laufen, Schwimmen und nochmals Laufen direkt nacheinander ausgetragen werden.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Regeln werden von der Union Internationale de Pentathlon Moderne (UIPM), dem Weltverband für Modernen Fünfkampf, festgelegt.

Im Unterschied zum ausdauerorientierten Aquathlon (ebenfalls Laufen-Schwimmen-Laufen oder nur Schwimmen-Laufen), das wie Duathlon (Laufen-Radfahren-Laufen) von Triathlonverbänden ausgetragen wird, ist Biathle eine Mittelstrecken-Sportart (typische Länge der Laufdistanz: 1000 bis 3000 m).

Der Brite Richard Stannard (auch Aquathlon-Weltmeister 2003, 2006 and 2011) konnte sich schon viermal den Weltmeistertitel sichern und die Italienerin Daniela Chmet sogar schon fünfmal.

Biathle ist nicht mit Biathlon zu verwechseln, dem Kombinationssport Skilanglauf-Schießen.

Seit 1999 werden jährlich im September oder Oktober Weltmeisterschaften ausgetragen. Die Erstaustragung war in Monaco und zwischen 2003 und 2009 war die Austragung jedes zweite Jahr wiederum ebenda.

Biathle Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1,5 km Laufen, 200 m Schwimmen und 1,5 km Laufen

Männer Frauen
Datum/Jahr Austragungsort Weltmeister Biathle Zweiter Platz Dritter Platz
  2015 GeorgienGeorgien Batumi FrankreichFrankreich Alexandre Henrard
  2014 SudafrikaSüdafrika Berndt Burger
04. Nov. 2012 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Dubai Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Stannard -4- ArgentinienArgentinien Juan Dominguez TschechienTschechien Tomas Svoboda
  2010 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Dubai Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Stannard -3-
20. Sep. 2009 MonacoMonaco Monte Carlo ItalienItalien Alberto Alessandroni ItalienItalien Danilo Brustolon SudafrikaSüdafrika Ryan Peter
  2007 MonacoMonaco Monte Carlo Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Stannard -2-
  2005 MonacoMonaco Monte Carlo Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Stannard -1-
  2004 DeutschlandDeutschland Marktoberdorf ItalienItalien Manuel Canuto AustralienAustralien Mark Tucker Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jon Fletcher
  2003 MonacoMonaco Monte Carlo SudafrikaSüdafrika Hendrik de Villiers -3-
  2002 ItalienItalien Cagliari SudafrikaSüdafrika Hendrik de Villiers -2-
  2001 DeutschlandDeutschland Bonn SudafrikaSüdafrika Hendrik de Villiers -1-
  2000 SudafrikaSüdafrika Port Elizabeth SudafrikaSüdafrika Davyd Hyam
  1999 MonacoMonaco Monte Carlo Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chad Senior
Jahr Weltmeisterin Biathle Zweiter Platz Dritter Platz
2015 LitauenLitauen Aurelija Tamasauskaite
2014 SudafrikaSüdafrika Carina Teresa Richards Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones
2012 TschechienTschechien Petra Kurikova Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones IrlandIrland Emma Davis
2010 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones -3-
2009 ItalienItalien Daniela Chmet -5- Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones
2007 IrlandIrland Emma Davis Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones
2005 ItalienItalien Daniela Chmet -4-
2004 ItalienItalien Daniela Chmet -3-
2003 ItalienItalien Daniela Chmet -2- Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones
2002 ItalienItalien Daniela Chmet -1- Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones
2001 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones -2-
2000 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rachel Jones -1-
1999 UngarnUngarn Csilla Füri -1-

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]