Bierlingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bierlingen
Gemeinde Starzach
Ehemaliges Gemeindewappen von Bierlingen
Koordinaten: 48° 25′ 55″ N, 8° 48′ 52″ O
Höhe: 522 m
Fläche: 8,17 km²
Einwohner: 1245 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte: 152 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 72181
Vorwahl: 07483

Bierlingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Starzach im Landkreis Tübingen in Baden-Württemberg (Deutschland). In Bierlingen befindet sich der Verwaltungssitz der Gemeinde.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bierlinger Rathaus ist heute Sitz der Gesamtgemeinde Starzach

Bierlingen liegt etwa 13 km südöstlich von Horb am Neckar und 14 km südwestlich von Rottenburg am Neckar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wird 843 in einer Schenkungsurkunde an das Kloster Reichenau erstmals urkundlich erwähnt.

Am 1. Januar 1972 wurde Bierlingen in die neue Gemeinde Starzach eingegliedert.[1]

Ausdehnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bierlingen hat eine Gemarkungsfläche von 817 Hektar.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bierlingen zählt 1245 Einwohner (Stand: Dezember 2015). Bei einer Gemarkungsfläche von 8,17 km² entspricht dies einer Bevölkerungsdichte von 152 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 529.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]