Big Bend (Swasiland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 26° 49′ S, 31° 56′ O

Karte: Swasiland
marker
Big Bend
Magnify-clip.png
Swasiland

Big Bend ist eine Stadt im Distrikt Lubombo im Osten von Swasiland. Sie liegt 77 Meter über dem Meeresspiegel[1] am Fluss Lusutfu, der hier namensgebend mehrmals seine Richtung wechselt. 1997 betrug die Einwohnerzahl 9374.[2] Die Umgebung von Big Bend ist von Zuckerrohrplantagen geprägt. In der Stadt befinden sich unter anderem die Ubombo Primary School und die Sisekelo High School sowie ein Gefängnis.

Die Stadt liegt an der MR8, die das Landesinnere mit dem südlich gelegenen Grenzposten zu Südafrika nahe eGolela verbindet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten zu Big Bend auf fallingrain.com (englisch), abgerufen am 23. August 2010
  2. Daten auf citypopulation.de, abgerufen am 22. August 2010