Big Time Rush (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Big Time Rush
Big Time Rush (von links nach rechts): Logan, James, Kendall, Carlos
Big Time Rush
(von links nach rechts): Logan, James, Kendall, Carlos
Allgemeine Informationen
Herkunft Los Angeles, Kalifornien, USA
Genre(s) Pop
Gründung 2009
Auflösung 2014
Website www.btrband.com

Big Time Rush (auch bekannt als BTR) ist eine US-amerikanische Band, die durch ihre gleichnamige Serie unter den Zuschauern des Kanals Nickelodeon bekannt wurde.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfangs hatte man nach den Castings für die Fernsehserie Big Time Rush eine etwas andere Besetzung. Logan Henderson, Carlos Pena und James Maslow verkörperten ihre jetzigen Rollen, jedoch war die Rolle des (später) Kendall mit Curt Hansen besetzt (also hieß die Rolle Curt). Daher war er auch gleichzeitig Mitglied der Band. Nachdem er zusammen mit den anderen drei die Songs Famous und This Is Our Someday für die erste Episode, die auch mit ihm gedreht wurde, aufnahm, wurde er aufgrund von ungeklärten Umständen durch Kendall Schmidt ersetzt, der auch an der Serie teilnahm. So mussten der Dreh, sowie die Aufnahmen, wiederholt werden. Da die Songs, die mit ihm aufgenommen wurden, nicht veröffentlicht wurden, zählt er auch nicht offiziell als ehemaliges Mitglied der Band. Im Jahr 2009 startete dann die Fernsehsendung Big Time Rush auf dem Fernsehsender Nickelodeon USA. Am 24. April 2010 startete die Serie auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben dem Dreh der Serie nahmen die vier Jungs wirklich Songs auf und im Jahr 2009 erschien auch schon ihre erste Single Big Time Rush, die aber erfolglos war, da sie nicht in den US-amerikanischen Charts war. Nachdem ihre zweite Single Any Kind Of Guy es ebenso nicht in die US-amerikanischen Charts schaffte, schaffte es ihre dritte Single Halfway There auf Platz 93 der US-Charts.[1]

Die Band hatte Auftritte bei den Nickelodeon Kids Choice Awards und einen bei den Teen Choice Awards 2010.[2]

Oktober 2010 erschien ihr erstes Studioalbum B.T.R., welches auch gleichzeitig ihr größter Erfolg war. Es kam in zehn verschiedenen Staaten in die Charts und schaffte es bei den Billboard 200 auf Platz 3. Es bekam für 500.000 verkaufte Exemplare eine Goldene Schallplatte in den USA. Bis April 2011 hat die Band über 1,5 Millionen Platten verkauft.[3]

Am 8. Februar 2011 erschien die Single Boyfriend, die Big Time Rush zusammen mit Snoop Dogg sang. Auf der Single waren, mit Ausnahme des Songs, die Album Version von Boyfriend und das Musikvideo. Die Single war bisher die zweiterfolgreichste Single von Big Time Rush. Sie war in Deutschland, Österreich, Großbritannien und den USA in den Charts und war die erste Single, die nicht nur in den Billboard Hot 100 war. Durch den Song wurde Big Time Rush international bekannter, unter anderem auch in Deutschland.

Ihr zweites Album Elevate wurde im November 2011 veröffentlicht.[4] Ende 2011 und Anfang 2012 waren Big Time Rush zu Konzerten und Fernsehauftritten in Deutschland.[5][6][7][8][9] Am 17. Februar 2012 gingen Big Time Rush auf ihre erste richtige Tour, mit dem Namen Better With U Tour, die nur durch die USA ging. Auf der Tour war die britische Band One Direction die Vorgruppe. Vom 5. Juli bis zum 18. September 2012 sind weitere 52 Konzerte in den USA und Kanada, im Rahmen einer Summer Tour, gegeben worden.[10][11]

Im Jahr 2014 gab die Band ihre Auflösung bekannt.

Bandmitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastauftritte in Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Big Time Rush/Diskografie

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[12] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2010 B.T.R. 16
(18 Wo.)
12
(19 Wo.)
18
(13 Wo.)
14
(3 Wo.)
3 Gold record icon.svg
(51 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. Oktober 2010[13]
Verkäufe: + 700.000[14]
2011 Elevate 33
(4 Wo.)
32
(4 Wo.)
76
(2 Wo.)
72
(1 Wo.)
12
(22 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. November 2011[15]
2013 24/Seven 42
(2 Wo.)
35
(1 Wo.)
43
(1 Wo.)
4
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Juni 2013

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellarische Übersicht der Auszeichnungen und Nominierungen
Jahr Auszeichnung Für Kategorie Resultat
2010 Nickelodeon Kids Choice Awards Australien Big Time Rush Lieblingsband - International (Favourite International Band) Nominiert
2011 Nickelodeon Kids Choice Awards USA Lieblingsband (Favorite Music Group)
Nickelodeon Kids Choice Awards Mexiko Lieblingskünstler - International (Artista Internacional Favorito) Gewonnen
Nickelodeon Kids Choice Awards Argentinien Nominiert
Boyfriend Lieblingssong (Canción Favorita) Gewonnen
MTV Europe Music Awards Big Time Rush Bester Push Act (Best Push) Nominiert
Youth Rock Awards Band des Jahres (Rockin' Group of the Year)
MTV Best of 2011 Lieblings-Durchbruchs-Band 2011 (Favorite Breakthrough Band of 2011)
2012 Nickelodeon Kids Choice Awards USA Lieblingsband (Favorite Music Group) Gewonnen
2013 Nominiert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alle Chartsongs in den USA
  2. Nickutopia.com: Big Time Rush 2010 Teen Choice Awards (englisch)
  3. SonyMusic.de: Big Time Rush - BTR
  4. BTR-Music-News: Big Time News
  5. http://www.konzerte-abfeiern.de/big-time-rush-munchen/
  6. BTR-Music-News.com: Konzert in Köln
  7. Auftritt in der Sefenoper Hand aufs Herz, zu sehen auf MyVideo.tv
  8. Viva.tv: Madcon, Big Time Rush und Frida Gold performen beim VIVA COMET 2011
  9. spickmich.de: Big Time Rush im ARD-Morgenmagazin
  10. BigTimeRushTV: Big Time Rush announces Summer 2012 Tour + Tour Dates (englisch)
  11. BigTimeRushTV Germany: Big Time Rush kündigen Summer Tour 2012 an!
  12. Chartquellen: DE AT CH UK US
  13. Veröffentlichungsquellen: http://music.aol.com/song/big-time-rush/big-night/14546529/ und iTunes
  14. SonyMusic.de: Big Time Rush – Neues Album „Elevate“ erscheint am 18. November
  15. BTR-Music-News: [1]