Biguglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biguglia
Wappen von Biguglia
Biguglia (Frankreich)
Biguglia
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Bastia
Kanton Biguglia-Nebbio (Hauptort)
Gemeindeverband Marana-Golo
Koordinaten 42° 38′ N, 9° 25′ OKoordinaten: 42° 38′ N, 9° 25′ O
Höhe 0–665 m
Fläche 22,27 km2
Einwohner 7.957 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 357 Einw./km2
Postleitzahl 20600
INSEE-Code
Website http://www.biguglia.fr/

Biguglia ist eine französische Stadt mit 7957 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) auf der französischen Insel Korsika. Die Gemeinde gehört zum Département Haute-Corse, zum Arrondissement Bastia und zum Kanton Biguglia-Nebbio.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Osten grenzt Biguglia, das fünf Kilometer südlich der Agglomeration um Bastia liegt, an das Tyrrhenische Meer. Der nordwestliche Teil des Strandsees Étang de Biguglia liegt auf der Gemeindegemarkung. Die Nachbargemeinden sind Furiani im Norden, Borgo im Süden, Olmeta-di-Tuda und Rutali im Südwesten und Oletta im Westen.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 538 905 1.761 2.812 4.073 5.018 6.215

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Osten verläuft die Route nationale 193.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Biguglia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien