Bildhauersymposion Oggelshausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Josef Nadj: Verantwortung (2000)

Das Bildhauersymposion Oggelshausen fand erstmals im Jahre 1969 in Oggelshausen bei Bad Buchau am Federsee in Baden-Württemberg statt und wurde im Folgejahr nochmals fortgesetzt. Nach 30 Jahren konnte es erneut im Jahre 2000 stattfinden.[1] Die Skulpturen sind auf dem Weg von Oggelshausen nach Bad Buchau aufgestellt.

Symposion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symposien 1969/1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Symposion in Oggelshausen mit 15 Bildhauern fand im Jahre 1969 auf Initiative von G. Laib, einem Arzt aus Biberach, und dem Bildhauer Elmar Daucher statt. Teilnehmer in den Jahren 1969/1970 waren:[2]

Symposium 2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am den vom Mitte September bis Mitte Oktober 2000 ausgerichteten Bildhauersymposion nahmen zehn Bildhauer teil, die alle den gleichen Naturstein bearbeiteten, den Gauinger Travertin. Es handelt sich um einen Sinterkalk aus Gauingen, der unweit des Veranstaltungsorts gebrochen wird. Durch die Verwendung dieses lokalen Gesteins war beabsichtigt, dass die Bildhauer die Umgebung einbeziehen und sich auf den Charakter des Steins einstellen aus dem u. a. das in der Nähe befindliche Kloster Zwiefalten erbaut worden ist.

Die Bildhauer arbeiteten an den Skulpturen vier Wochen lang und die Skulpturen wurden von Oggelshausen in Richtung Bad Buchau aufgestellt.[1] Das Symposion wurde kunstgeschichtlich von Andrea Wolter-Abele begleitet[3] und fand Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren, einschließlich einer Förderung durch die Europäische Union. Das Gestein ist relativ weich, sofern es kurz vorher im Steinbruch gewonnen wurde, und härtet anschließend weiter aus. Die Teilnehmer im Jahre 2000 waren:[4]

Skulpturenweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das vier Kilometer lange Skulpturenfeld Oggelshausen führt zunächst durch die Ortschaft Oggelshausen bis zu einem Wanderparkplatz. Von dem aus sind die Skulpturen von Patrick Crombé am Ortseingang von Oggelshausen links zu finden, von Irma Ortega Pérez auf dem Parkplatz neben der Landstraße zwischen Bad Buchau und Oggelshausen und von Axel F. Otterbach vor der Rehabilitationsklinik Schloss Bad Buchau bei der Stiftskirche in Bad Buchau.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bildhauersymposion Oggelshausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Symposion Oggelshausen. Abgerufen am 25. Juli 2010
  2. Rundgang durch die Bildhauerarbeiten. Abgerufen am 25. Juli 2010
  3. Europäisches Bildhauersymposion auf symposion-oggelshausen.de. Abgerufen am 25. Juli 2010
  4. Überblick über die Bildhauer des Symposions 2000. Abgerufen am 25. Juli 2010
  5. Information auf federseeportal.de