Bildtafel der Binnenschifffahrtszeichen in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Bildtafel der Schifffahrtszeichen in Deutschland beinhaltet die gegenwärtig gültigen Schifffahrtszeichen, wie sie in der Anlage 7 der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung, Anlage B der Bodensee-Schifffahrtsordnung und Anlage I der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung aufgelistet werden.

Binnenschifffahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die hier abgebildeten Schifffahrtszeichen entsprechen denen in Anlage 7 der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung aufgeführten Zeichen.

Verbotszeichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebotszeichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichen für Einschränkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Empfehlende Zeichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweiszeichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusätzliche Schilder, Pfeile und Aufschriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Vorsicht Wirbelschleppe“: Nicht offizielles Schild an der Elbe in der Nähe des Lotsenhöfts, das vor allem Segler vor dem Werksflugbetrieb bei Airbus Finkenwerder warnt.

Fahrwassertonnen und Körperzeichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesperrte Wasserflächen, Lokalsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fahrwasser, Lateralsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abzweige, Bezeichnung von abzweigenden oder einmündenden Fahrwassern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reeden, Lokalsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gefahrenstellen, Kardinalsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spitzen der Toppzeichen geben an, wo sich der schwarze Tonnenanstrich befindet.

Feuer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]