Bill Brown (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bill Brown
Spielerinformationen
Name William Dallas Fyfe Brown
Geburtstag 8. Oktober 1931
Geburtsort Arbroath, Schottland
Sterbedatum 1. Dezember 2004
Sterbeort SimcoeKanada
Position Tor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1949–1959
1959–1966
1966–1967
1967–1968
FC Dundee
Tottenham Hotspur
Northampton Town
Toronto Falcons
215 (0)
222 (0)
17 (0)
16 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1958–1965 Schottland 28 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

William Dallas Fyfe Brown (* 8. Oktober 1931 in Arbroath, Schottland; † 1. Dezember 2004 in Simcoe, Kanada) war ein schottischer Fußballspieler.

Er spielte als Torwart bei Tottenham Hotspur, als diese 1961 das Double schafften und die Meisterschaft und den FA Cup (Football Association Challenge Cup) in England gewannen. Vor den Spurs spielte er bei Dundee, danach ein Jahr in Northampton, 1967 ging er nach Kanada und spielte bis zu seinem Karriereende bei den Toronto Falcons, einer kanadischen Fußballmannschaft, die nur zwei Saisons lang bestand. Nach dem Karriereende blieb er in Kanada und arbeitete als in der Baubranche und für die Regierung.

Obwohl er nur einmal den Scottish League Cup gewonnen hat, gehörte er zu den Stützen der schottischen Mannschaft. Bei der Weltmeisterschaftsendrunde 1958 gehörte er zum schottischen Aufgebot und kam dort in der Vorrundenbegegnung gegen Frankreich (1:2) zu seinem ersten A-Länderspiel. Insgesamt spielte er 28 Spiele für Schottland. Bereits vorher spielte er für Schottland in verschiedenen Nachwuchsmannschaften.[1]

Er starb im Dezember 2004 nach langer Krankheit.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.scottishfa.co.uk/football_player_profile.cfm?