Billboard Mainstream Rock Songs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Billboard Logo.

Die Billboard Mainstream Rock Songs sind Musikcharts des Billboard Magazine, die Titel aus den Musikrichtungen Mainstream- und Active-Rock nach Radioübertragungen listen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Billboard Rock Albums & Top Tracks wurden erstmals am 21. März 1981 veröffentlicht. Da viele US-amerikanische Rock-Radiostationen Titel spielten, die nicht als Single veröffentlicht wurden, sollte eine Hitparade entstehen, die Titel nach der Anzahl ihrer Radioübertragungen listet. Billboard-Mitarbeiter Mike Harrison erklärte, dass dank der Mainstream-Rock-Songs-Charts „[…] nun mehr als nur ein Lied aus einem Album bekannt werden kann“. („[…] more than one song from the album can become popular.“)

Die erste Nummer-eins-Platzierung erreichte der Song I Can’t Stand It von Eric Clapton.[1]

Längste Nummer-eins-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21 Wochen
20 Wochen
17 Wochen
  • CreedHigher
  • 3 Doors Down – When I’m Gone
16 Wochen
  • Days of the New – Touch, Peel and Stand
15 Wochen
14 Wochen
13 Wochen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gary Trust: Album, Rock Charts Celebrate Anniversaries | Billboard, 23. März 2010, billboard.com