Bin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bin steht für:

  • Bin (Harbin) (宾县), ein Kreis im Verwaltungsgebiet der nordostchinesischen Stadt Harbin
  • Bin (Xianyang) (彬县), ein Kreis im Verwaltungsgebiet der nordwestchinesischen Stadt Xianyang
  • ein anderer Name für Pungi, Blasinstrument der indischen Schlangenbeschwörer
  • ein anderer Name für Rudra Vina, indisches Saiteninstrument
  • der Selektionsgrad (Bin) beim Binning (Klasseneinteilung) in der Elektronik / Datenverarbeitung

Bin ist ein häufiger Namensbestandteil, im Arabischen gleichbedeutend mit Ibn (=Sohn von):

Bin ist der Familienname folgender Personen:

Bin ist der Vorname folgender Personen:

  • Ueda Bin (1874–1916), japanischer Dichter, Kritiker, Übersetzer und Literaturwissenschaftler
  • Zhao Bin (* 1956), chinesischer Diplomat

bin steht für:

BIN steht für:

BIN als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen:

Bin, bin oder BIN in beliebiger Schreibweise steht in Computersystemen und -programmen:

  • für eine Binärdatei (engl. binary file) im allgemeinen Sinne binärer Daten, in Abgrenzung zur Textdatei, auch als Dateinamenserweiterung
  • für ein Computerprogramm bzw. dessen tatsächlich ausführbaren Teil
  • als Metapher (Behälter, Tonnen, Dosen) …
  • in Desktop-Umgebungen der Papierkorb (Recycle Bin, auch Trash Bin oder Trash Can) oder das Symbol zum Entfernen/Löschen von Elementen, Objekten oder Dateien
  • in Videoschnittprogrammen ein virtueller Behälter für Filme und Filmschnipsel („Filmdose“) zur weiteren Bearbeitung und Verwendung

Siehe auch:

 Wiktionary: bin – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.