Binnrot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Binnrot
Koordinaten: 48° 3′ 46″ N, 10° 3′ 14″ O
Höhe: 572 m ü. NN
Postleitzahl: 88457
Vorwahl: 07354

Binnrot ist eine Gemarkungsexklave der Gemeinde Kirchdorf an der Iller im Landkreis Biberach in Oberschwaben.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufwasserkraftwerk Binnrot 2007

Binnrot liegt an der Rot und grenzt im Süden an Eichenberg, im Westen an Edenbachen, im Norden an Bechtenrot und im Osten an Bonlanden. Es bildet zusammen mit Waldenhofen eine 165 ha große Gemarkungsexklave unter der Verwaltung der Gemeinde Kirchdorf an der Iller. Der Ort zieht sich vom Kloster Bonlanden entlang einer abfallenden Talaue zur Rot und ist von der Landwirtschaft geprägt. An der Rot befindet sich ein privat betriebenes Laufwasserkraftwerk.

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Landesbeschreibungen des Staatsarchives Sigmaringen: Der Landkreis Biberach Band II. Hrsg.: Landesarchivdirektion Baden-Württemberg in Verbindung mit dem Landkreis Biberach. Jan Thorbecke Verlag Sigmaringen, Sigmaringen 1990, ISBN 3-7995-6186-2, S. 175.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Binnrot – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien