Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner war eine deutschsprachige Buchreihe mit Biographien bedeutender Persönlichkeiten aus Naturwissenschaft, Technik und Medizin, die in Leipzig bei B. G. Teubner von 1970 bis 1991 mit verschiedenen Nachauflagen herausgegeben wurde. Autoren der einzelnen Bände waren Wissenschaftler und Wissenschaftshistoriker. Insgesamt erschienen 96 Titel in der Reihe, wobei einige Bücher mehrere Biographien enthielten. Die erste Ausgabe bis Band 18 erschien ursprünglich ohne Zählung.[1] Nicht immer eine eigene Bandnummer durch Neuauflagen innerhalb der neuen Reihe erhaltend, wurden die seit den 1960ern herausgegebenen Vorgängerreihen Biographien hervorragender Physiker und Biographien hervorragender Naturwissenschaftler und Techniker in die Zählung der Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner integriert. Band 92 ist nicht nachweisbar, Neuauflagen einzelner Titel waren häufig erweitert und überarbeitet.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Person Autoren / Autorinnen Band Erste und letzte Auflage ISBN / DNB (letzte Auflage)
Ernst Abbe Joachim Wittig 94 1989 ISBN 978-3-322-00686-8
Georgius Agricola Gisela-Ruth Engewald 61 1982 DNB 830717781
Aristoteles Fritz Jürß, Dietrich Ehlers 60 1982, 1989 (3. Auflage) ISBN 978-3-322-00664-6
Avicenna Burchard Brentjes, Sonja Brentjes 40 1979 DNB 800106245
Johann Beckmann Manfred Beckert 68 1983 DNB 830980555
Carl Benz Peter Kirchberg, Eberhard Wächtler 52 1981, 1983 (2. Auflage) DNB 830850058
Jöns Jakob Berzelius Lothar Dunsch 85 1986 ISBN 978-3-322-00317-1
Friedrich Wilhelm Bessel Jürgen Hamel 67 1984 DNB 840364385
Henry Bessemer Hanns Richter-Meinhold 51 1981 DNB 810969548
Robert Wilhelm Bunsen Klaus Danzer 1972 DNB 720130786
Georg Cantor Walter Purkert, Hans-Joachim Ilgauds 79 1985 DNB 860049825
Anders Celsius Horst Kant 73 1984 DNB 850307074
Ernst Florens Friedrich Chladni Dieter Ullmann 65 1983 DNB 830885692
Marie Curie Marie Curie 1962 DNB 450852741
Marie Curie Olgierd Wołczek 29 1977, 1984 (4. Auflage) DNB 840673116
Pierre Curie Olgierd Wołczek 29 1977, 1984 (4. Auflage) DNB 840673116
Gottlieb Daimler Peter Kirchberg, Eberhard Wächtler 52 1981, 1983 (2. Auflage) DNB 830850058
Charles Darwin Gottfried Zirnstein 13 1974, 1985 (5. Auflage) DNB 850679494
Humphry Davy Lothar Dunsch 62 1982 DNB 821210122
Rudolf Diesel Johannes Sittauer 32 1978, 1990 (4. Auflage) ISBN 978-3-322-00762-9
Emil du Bois-Reymond Peter Wolfgang Ruff 54 1981 DNB 820360538
Thomas Alva Edison Wolfgang Schreier, Hella Schreier 23 1976, 1987 (4. Auflage) ISBN 978-3-322-00401-7
Albert Einstein Friedrich Herneck 14 1974, 1986 (7. Auflage) ISBN 978-3-322-00310-2
Euklid Peter Schreiber 87 1987 ISBN 978-3-322-00377-5
Leonhard Euler Rüdiger Thiele 56 1982 DNB 820673803
Daniel Gabriel Fahrenheit Horst Kant 73 1984 DNB 850307074
Michael Faraday Wilhelm Schütz 5 1967, 1982 (4. Auflage)[2] DNB 821226800
René-Antoine Ferchault de Réaumur Horst Kant 73 1984 DNB 850307074
Emil Fischer Horst Remane 74 1984 DNB 850203899
Walter Friedrich Eike Schierhorn 69 1983 DNB 830915311
Galileo Galilei Ernst Schmutzer, Wilhelm Schütz 19 1975, 1989 (6. Auflage) ISBN 978-3-322-00661-5
Carl Friedrich Gauß Hans Wußing 15 1974, 1989 (5. Auflage) ISBN 978-3-322-00682-0
Johann Wolfgang von Goethe Wolfram Voigt, Ulrich Sucker 38 1979, 1987 (3. Auflage) ISBN 978-3-322-00262-4
Albrecht von Graefe Wolfgang Münchow 33 1978 DNB 780302443
Wilhelm Griesinger Alexander Mette 26 1976 DNB 770699588
Alfred Grotjahn Dietrich Tutzke 36 1979 DNB 790408090
Otto von Guericke Alfons Kauffeldt 11 1973, 1982 (5. Auflage) DNB 830116621
Johannes Gutenberg Ingrid Kästner 37 1978, 1984 (3. Auflage) DNB 840840454
Ernst Haeckel Erika Krauße 70 1984, 1987 (2. Auflage) ISBN 978-3-322-00392-8
Otto Hahn Werner Stolz 64 1983, 1989 (2. Auflage) ISBN 978-3-322-00685-1
William Harvey Gottfried Zirnstein 28 1977 DNB 780021789
Hermann von Helmholtz Hermann von Helmholtz, Dorothea Goetz 1966 DNB 456955313
Wilhelm Herschel Jürgen Hamel 89 1988 ISBN 978-3-322-00482-6
Gustav Hertz Josef Kuczera 80 1985 DNB 850870283
Heinrich Hertz Josef Kuczera 20 1975, 1987 (3. Auflage) ISBN 978-3-322-00387-4
Ludwik Hirszfeld Marek Jaworski 44 1980 DNB 800402456
Alexander von Humboldt Kurt-Reinhard Biermann 47 1980, 1990 (4. Auflage) ISBN 978-3-322-00567-0
Abram Fjodorowitsch Joffe Horst Kant 96 1989 ISBN 978-3-322-00386-7
Frédéric Joliot-Curie Olgierd Wołczek 29 1977, 1984 (4. Auflage) DNB 840673116
Irène Joliot-Curie Olgierd Wołczek 29 1977, 1984 (4. Auflage) DNB 840673116
August Kekulé Wolfgang Göbel 72 1984 DNB 850246253
Friedrich Gottlob Keller Johannes Sittauer 59 1982 DNB 821225170
Johannes Kepler Johannes Hoppe 17 1975, 1987 (5. Auflage) ISBN 978-3-322-00397-3
Gustav Robert Kirchhoff Klaus Danzer 1972 DNB 720130786
Felix Klein Renate Tobies 50 1981 DNB 810970767
Christoph Kolumbus Klaus Bürger 39 1979, 1983 (3. Auflage) DNB 830457097
Nikolaus Kopernikus Jerzy Dobrzycki, Marian Biskup 10 1973, 1983 (4. Auflage) DNB 830654429
Sergei Pawlowitsch Koroljow Petr T. Astašenkov 21 1977 DNB 780218965
Max von Laue Friedrich Herneck 42 1979 DNB 800229991
Antoine Laurent de Lavoisier Ferenc Szabadváry 84 1987 ISBN 978-3-322-00319-5
Georg Christoph Lichtenberg Dorothea Goetz 49 1980, 1984 (2. Auflage) DNB 840860439
Justus von Liebig Irene Strube 12 1973, 1975 (2. Auflage) DNB 750458321
Otto Lilienthal Michael Wassermann 81 1985, 1989 (2. Auflage) ISBN 978-3-322-00697-4
Carl von Linné Ilse Jahn, Konrad Senglaub 35 1978 DNB 780380258
Nikolai Iwanowitsch Lobatschewski Alexandr Jakovljević Chalamajzer, Helmut Seibt 34 1978 DNB 780446305
Michail Wassiljewitsch Lomonossow Wilhelm Schütz 7 1970, 1976 (2. Auflage) DNB 760363420
Charles Lyell Gottfried Zirnstein 48 1980 DNB 810250373
Wilhelm Maybach Peter Kirchberg, Eberhard Wächtler 52 1981, 1983 (2. Auflage) DNB 830850058
Robert Mayer Wilhelm Schütz 1969 DNB 458896802
Lise Meitner Werner Stolz 64 1983, 1989 (2. Auflage) ISBN 978-3-322-00685-1
Dmitri Iwanowitsch Mendelejew Klaus Danzer 1971, 1974 (2. Auflage) DNB 456314342
Lothar Meyer Klaus Danzer 1971, 1974 (2. Auflage) DNB 456314342
Walter Nernst Hans-Georg Bartel 90 1989 ISBN 978-3-322-00684-4
Isaac Newton Hans Wußing 27 1977, 1990 (4. Auflage) ISBN 978-3-322-00752-0
Alfred Nobel Horst Kant 63 1983, 1986 (2. Auflage) ISBN 978-3-322-00331-7
Robert Oppenheimer Horst Kant 83 1985 DNB 860434672
Wilhelm Ostwald Naum Iosifovič Rodnyj, Jurij Ivanovič Solovjev 30 1977 DNB 780221621
Nicolaus August Otto Johannes Sittauer 32 1978, 1990 (4. Auflage) ISBN 978-3-322-00762-9
Paracelsus Ingrid Kästner 82 1985, 1989 (2. Auflage) ISBN 978-3-322-00694-3
Louis Pasteur Heinz Pilz 18 1975, 1976 (2. Auflage) DNB 760363439
Erich Rammler Eberhard Wächtler, Wolfgang Mühlfriedel, Wolfgang Michel 25 1976 DNB 760363536
Johann Christian Reil Wolfram Kaiser, Reinhard Mocek 41 1979 DNB 800204530
Adam Ries Hans Wußing 95 1989 ISBN 978-3-322-00687-5
Wilhelm Conrad Röntgen Walter Beier 78 1985 DNB 850679540
Wolfgang Rosenthal Peter-Michael Augner 93 1989, 1991 (2. Auflage) ISBN 978-3-322-00816-9
Carl Wilhelm Scheele Heinz Cassebaum 58 1982 DNB 821059416
Carl Schorlemmer Karl Heinig 16 1974, 1986 (4. Auflage) ISBN 978-3-322-00318-8
Erwin Schrödinger Dieter Hoffmann 66 1984 DNB 840860293
Johann Andreas Segner Wolfram Kaiser 31 1977 DNB 780168127
Georg Ernst Stahl Irene Strube 76 1984 DNB 850285038
George Stephenson Erich Preuß 88 1987 ISBN 978-3-322-00419-2
Simon Stevin Rolf Grabow 77 1985 DNB 860434672
Sidney Thomas Hanns Richter-Meinhold 51 1981 DNB 810969548
Rudolf Virchow Kurt Winter 24 1976, 1977 (2. Auflage) DNB 770252222
Hermann Wilhelm Vogel Friedrich Herneck 71 1984 DNB 850122163
Otto Warburg Ekkehard Höxtermann, Ulrich Sucker 91 1989 ISBN 978-3-322-00690-5
James Watt Johannes Sittauer 53 1981, 1989 (3. Auflage) ISBN 978-3-322-00696-7
Wilhelm Eduard Weber Karl Werner, Konrad Werner 22 1976 DNB 760363447
Alfred Wegener Hans-Günther Körber 46 1980, 1982 (2. Auflage) DNB 820893668
Wladimir Iwanowitsch Wernadski Peter Krüger 55 1981 DNB 820372226
Abraham Gottlob Werner Martin Guntau 75 1984 DNB 850285127
Norbert Wiener Hans-Joachim Ilgauds 45 1980, 1984 (2. Auflage) DNB 840854560
Ferdinand von Zeppelin Michael Bélafi 86 1987, 1990 (3. Auflage) ISBN 978-3-322-00402-4
Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski Arkadij Aleksandrovič Kosmodemjanskij 43 1979 DNB 800286871
Karl Friedrich Zöllner Dieter B. Herrmann 57 1982 DNB 820894699

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner. In: Katalog der Deutschen Nationalbibliothek. Deutsche Nationalbibliothek, abgerufen am 25. August 2018.
  2. Wilhelm Schütz: Michael Faraday (= Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner. Nr. 5). 4. Auflage. Teubner, Leipzig 1982, S. 6.