Biomedicine & Pharmacotherapy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Biomed Pharmacother)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Biomedicine & Pharmacotherapy

Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Medizin und Pharmakologie
Sprache englisch
Verlag Elsevier (Frankreich)
Erstausgabe 1956
Erscheinungsweise 8 Ausgaben im Jahr
Weblink Webseite des Journals
ISSN 0753-3322

Biomedicine & Pharmacotherapy, abgekürzt Biomed. Pharmacother., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Elsevier-Verlag veröffentlicht wird. Die Zeitschrift wurde 1956 unter dem Namen Revue française d'études cliniques et biologiques gegründet. Im Jahr 1970 erfolgte eine Änderung in Revue européenne d'études cliniques et biologiques, der im Jahr 1973 die Änderung in Biomedicine: the European Journal of Clinical and Biological Research folgte. Seit 1982 heißt die Zeitschrift Biomedicine & Pharmacotherapy. Die Zeitschrift erscheint mit acht Ausgaben im Jahr. Es werden Arbeiten veröffentlicht, die sich mit Grundlagenarbeiten oder Studien aus der klinischen Medizin und Pharmakologie beschäftigen.[1]

Der Impact Factor lag im Jahr 2014 bei 2,023. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Pharmakologie und Pharmazie an 147. Stelle von 254 Zeitschriften und in der Kategorie experimentelle und forschende Medizin an 72. Stelle von 123 Zeitschriften geführt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Webseite des Journals; abgerufen am 16. April 2015.
  2. 2014 Journal Citation Reports, Science Edition (Thomson Reuters, 2015).