Biosupermarkt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Biosupermarkt ist ein Supermarkt, der sich auf den Verkauf von „Bioprodukten“ spezialisiert hat. Darunter fallen ökologisch erzeugte Bio-Lebensmittel und Bedarfsgüter. Zu den Biosupermärkten zählt man Geschäfte mit einer Verkaufsfläche ab 400 m², die ihre Waren meist von einem Großhändler beziehen. Das gegenteilige Vermarktungskonzept für Biolebensmittel ist die Direktvermarktung der Hersteller zu meist günstigeren Preisen. Die Kette denn’s gehört zum Bio-Großhändler Dennree, die ebenfalls deutschlandweit agierenden Ketten Alnatura und basic verkaufen unter dem jeweiligen Markennamen ihrer Geschäfte auch Handelsmarken an konventionelle Händler.[1]

Einige deutsche Bio-Supermarktketten hatten sich im Februar 2005 zum Verband der Bio-Supermärkte zusammengeschlossen. Dieser wurde im Dezember 2011 wieder aufgelöst.[2] Die meisten Ketten sind Mitglied im Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN)[3].

Bio-Supermarktketten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschlandweit gab es im Jahr 2012 rund 2361 Naturkostfachgeschäfte, davon waren 478 Bio-Supermärkte. Die Gesamtzahl der Fachgeschäfte stagniert, die Verkaufsfläche wächst aber, da der Trend zu großen Geschäften und Ladenerweiterungen geht. 2012 wurden 42 kleine Geschäfte mit bis zu 100 m² geschlossen und 41 Bio-Supermärkte neu eröffnet.[4] Fast die Hälfte des von allen Bioläden in Deutschland erzielten Jahresnettoumsatzes entfällt auf die Bio-Supermärkte,[5] von denen sich die meisten in der Hand von Ketten befinden. Die größten sind:

Deutschland und Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • denn’s, Bio-Supermarktkette, die zum Bio-Großhändler Dennree gehört, der Marktführer betreibt über 140 Bioläden in Deutschland und Österreich[6]
  • Alnatura, Bio-Großhändler mit eigenen Supermärkten. Alnatura ist sowohl die Bezeichnung für die Supermärkte, als auch Markenname. 2014 gab es über 90 Alnatura Bio-Supermärkte, schwerpunktmäßig in Süd- und Westdeutschland, aber auch in Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Sachsen und Berlin.[7]
  • Bio Company, 55 Märkte, überwiegend in Berlin[8]
  • Basic AG, 32 Märkte in 16 deutschen Städten, 2 Märkte in Österreich[9]
  • SuperBioMarkt AG, 26 Märkte in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen[10]
  • ebl-naturkost, 27 Märkte mit Schwerpunkt in Franken[11]
  • ALECO, 19 Märkte in Bremen und Umgebung[12]
  • VOLLCORNER, 17 Märkte in München[13]
  • Erdkorn, neun Märkte in Norddeutschland[14]
  • Biofeld, vier Märkte in Österreich[15]
  • LPG-Biomarkt, neun Märkte in Berlin [16]
  • TEMMA, Bio-Supermarktkette (gehörte bis Frühjahr 2018 zur Rewe Group[17]), zwei Märkte in Köln[18]
  • Pro Biomarkt, Biosupermarktkette von Naturkost West Großhandel, vier Märkte in Umgebung von Duisburg, Nordrhein-Westfalen[19]
  • Biomammut, Biosupermarktkette, sieben Märkte in BW[20]
  • Bio Mare, drei Märkte in Leipzig
  • Vorwerk Podemus, elf Märkte überwiegend in Dresden

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • naturéO
  • Naturalia
  • Biocoop
  • Biomonde
  • Bio C'BOn

Großbritannien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanada[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bezugsquellen Alnatura. Website der Alnatura Produktions- und Handels GmbH, aufgerufen am 4. Dezember 2015
  2. http://www.bio-markt.info/web/Aktuelle_Kurzmeldungen/LEH/Basic/15/28/20/11059.html (Memento vom 17. Oktober 2013 im Internet Archive) http://www.bio-markt.info/web/Aktuelle_Kurzmeldungen/Naturkosteinzelhandel/Verband/15/31/0/11455.html (Memento vom 17. Oktober 2013 im Internet Archive)
  3. [1]. Mitgliederübersicht des BNN. Aufgerufen am 4. Dezember 2015
  4. Horst Fiedler: Öffnungen und Schließungen 2012 in BioHandel 2/2013, S. 8–11
  5. Zahlen, Daten, Fakten - Die Bio-Brance 2012 S. 24 f., BÖLW, Februar 2012 (PDF; 6,9 MB)
  6. https://www.denns-biomarkt.de/wissenswertes/
  7. https://www.alnatura.de/de-de/märkte/filialfinder
  8. https://www.biocompany.de/bio-company-markt-finden/. Aufgerufen am 11. April 2018
  9. Adress-Liste aller Basic Märkte. Aufgerufen am 11. April 2018
  10. Märkte der SuperBioMarkt AG. Aufgerufen am 11. April 2018
  11. Standortliste der ebl-Märkte. Aufgerufen am 11. April 2018.
  12. ALECO GmbH: ALECO - alles ökologisch | »  Startseite. Abgerufen am 20. August 2017 (deutsch).
  13. https://www.vollcorner.de/ueber-uns/
  14. http://www.erdkorn.de/index.php/4filialen
  15. https://www.biofeld.co.at/biofeld-filialen-1/standorte/
  16. LPG-Biomarkt: Unsere Märkte. Aufgerufen am 11. April 2018.
  17. „Temma“: Rewe gibt Bio-Kette auf – Zwei Märkte in Köln bleiben bestehen | Kölner Stadt-Anzeiger In: ksta.de, 5. Dezember 2017, abgerufen am 11. April 2018.
  18. Temma: Märkte. Aufgerufen am 11. April 2018.
  19. http://www.pro-biomarkt.de/index.php/unsere-filialen
  20. Biomammut. Abgerufen am 11. April 2018.
  21. https://www.choicesmarkets.com/. Aufgerufen am 4. Dezember 2015
  22. alnatura.migros.ch
  23. Liste der Whole Foods Market-Filialen