Birgit Gärtner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Birgit Gärtner (* 1. Mai 1969 in Schwerin) ist eine deutsche Rechtswissenschaftlerin und politische Beamte. Sie ist seit 2011 Staatssekretärin im Justizministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gärtner studierte zwischen 1987 und 1991 Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, erlangte den akademischen Grad „Diplomjuristin“, absolvierte von 1991 bis 1994 den besonderen Vorbereitungsdienst mit Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens in Düsseldorf, war zwischen 1994 und 1997 Referentin im Amt für Rehabilitierung und Wiedergutmachung beim Ministerium für Justiz und Angelegenheiten der Europäischen Union des Landes Mecklenburg-Vorpommern und war von 1997 bis 2003 Referentin im Landesjustizprüfungsamt bei dem Justizministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

2003 wurde die Rechtswissenschaftlerin an die Staatsanwaltschaft Schwerin abgeordnet. In der Folge wurde sie 2005 zur Staatsanwältin ernannt und war als Sonderdezernentin in der Abteilung für Kapitaldelikte, Staatsschutzsachen und Verfahren von politischer Bedeutung tätig. Nach einer Abordnung an das Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern, wo sie bis 2009 Leiterin des Personalreferates für den Justizvollzug und die Sozialen Dienste sowie ab 2009 Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Stab der Ministerin war, wurde sie im April 2011 an das Justizministerium versetzt und gleichzeitig zur Regierungsdirektorin ernannt.

Am 26. Oktober 2011 wurde Gärtner von Justizministerin Uta-Maria Kuder zur Staatssekretärin für Justiz im Kabinett Sellering II berufen.[1] Sie wurde Nachfolgerin von Rainer Dopp und gehört seit November 2016 auch dem Kabinett Sellering III an. Dort ist sie im Justizministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern Staatssekretärin von Ministerin Katy Hoffmeister.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Birgit Gärtner ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Birgit Gärtner auf der Website der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neue Staatssekretärinnen. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering hat heute drei neue Staatssekretärinnen ernannt. (Nicht mehr online verfügbar.) In: behoerden-spiegel.de. www.behoerden-spiegel.de, 26. Oktober 2011, archiviert vom Original am 7. Juli 2016; abgerufen am 7. Juli 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.behoerden-spiegel.de