Birgit Hutter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birgit Hutter (2015)

Birgit Hutter (* 26. April 1941 in Wien) ist eine österreichische Kostümbildnerin.

Tätigkeit und Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Birgit Hutter studierte Malerei an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien sowie an der Art Students League in New York City. Ihr Diplom erhielt sie in der Klasse für Bühnenbild und Kostüm an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Zudem absolvierte sie ein Studium der Theaterwissenschaft an der Universität Wien. Sie arbeitete als Assistentin bei Vivienne Westwood und Marc Bohan und lehrte an der Hochschule für Angewandte Kunst Wien bei Paolo Piva. Birgit Hutter war seit den 1970er Jahren in zahlreichen Produktionen als Kostümbildnerin für Film, Fernsehen und Theater tätig.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Birgit Hutter war mit dem österreichischen Maler Wolfgang Hutter verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn ist der Schauspieler Xaver Hutter.

Kostümbilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film & TV (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurier: ROMY Akademie ehrt Birgit Hutter mit Platin-Auszeichnung. Artikel vom 20. März 2017, abgerufen am 20. März 2017.