Birkelane (Département)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Département Birkelane in der Region Kaffrine

Das Département Birkelane ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von vier Départements, in die die Region Kaffrine gegliedert ist. Es liegt im zentralen Senegal mit der Hauptstadt Birkelane.

Das Département hat eine Fläche von 1122 km²[1] und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2][3]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Birkelane 7.011
Keur Mboucki Keur Mboucki 10.139
Keur Mboucki Touba Mbella 9.922
Keur Mboucki Diamal 10.250
Mabo Mabo 25.208
Mabo Ndiognick 29.776
Mabo Mbeuleup 4.179
Mabo Ségré-Gatta 4.730
Département 101.217

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Kaffrine: Situation economique et sociale regionale 2013 Fläche Seite 16 der PDF-Datei 5,15 MB
  2. DECRET n° 2011-423 du 29 mars 2011 portant création de communautés rurales dans le Département de Birkelane, Région de Kaffrine
  3. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Kaffrine Seite 27 bis 29 der PDF-Datei 1,44 MB

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 14° 9′ N, 15° 45′ W