Bis(2-ethylhexyl)phosphat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Strukturformel
Strukturformel von Bis(2-ethylhexyl)phosphat
Vereinfachte Strukturformel – komplexes Stereoisomerengemisch
Allgemeines
Name Bis(2-ethylhexyl)phosphat
Andere Namen
  • Bis(2-ethylhexyl)hydrogenphosphat (IUPAC)
  • Phosphorsäurebis(2-ethylhexyl)ester
  • HDEHP
  • Bis(2-ethylhexyl)phosphorsäure
  • Di(2-ethylhexyl)phosphorsäure
  • DEHPA
Summenformel C16H35O4P
Kurzbeschreibung

farblose Flüssigkeit mit süßlichem Geruch[1]

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer 298-07-7
EG-Nummer 206-056-4
ECHA-InfoCard 100.005.507
PubChem 9275
ChemSpider 8918
Wikidata Q5269963
Eigenschaften
Molare Masse 322,43 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig[1]

Dichte

0,97 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

−50 °C[1]

Siedepunkt

48 °C (16 hPa)[1]

Dampfdruck

< 0,1 hPa (20 °C)[1]

Löslichkeit

sehr schwer löslich in Wasser (< 1 g·l−1 bei 20 °C)[1]

Brechungsindex

1,4420 (20 °C)[2]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
05 – Ätzend 07 – Achtung

Gefahr

H- und P-Sätze H: 312​‐​314
P: 280​‐​305+351+338​‐​310 [1]
Toxikologische Daten
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Brechungsindex: Na-D-Linie, 20 °C

Bis(2-ethylhexyl)phosphat ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Phosphorsäureester.

Gewinnung und Darstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis(2-ethylhexyl)phosphat kann durch Reaktion von Phosphoroxychlorid und 2-Ethylhexanol in Gegenwart eines Katalysators gewonnen werden.[3]

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis(2-ethylhexyl)phosphat ist eine brennbare, schwer entzündbare, farblose Flüssigkeit mit süßlichem Geruch, die sehr schwer löslich in Wasser ist. Sie zersetzt sich bei Erhitzung über 240 °C.[1]

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis(2-ethylhexyl)phosphat wird als Schmiermittelzusatz, Korrosionsinhibitor und Metallextraktionsmittel verwendet. Es ist an der Lösungsmittelextraktion von Uransalzen und Seltenerdmetallen beteiligt. Außerdem wird es als Weichmacher und als Lösungsmittel bei der Kunststoffsynthese verwendet.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i j k l Eintrag zu Bis(2-ethylhexyl)phosphat in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 25. März 2020. (JavaScript erforderlich)
  2. a b Datenblatt Bis(2-ethylhexyl) phosphate, 95% bei AlfaAesar, abgerufen am 25. März 2020 (PDF) (JavaScript erforderlich).
  3. Google Patents: CN105440072A - Preparation method for bis(2-ethylhexyl) phosphate - Google Patents, abgerufen am 25. März 2020.