Bismarck-Museum Friedrichsruh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bismarck-Museum Friedrichsruh ist ein Museum in Friedrichsruh, einem Ortsteil der Gemeinde Aumühle, Kreis Herzogtum Lauenburg, in Schleswig-Holstein. Es verfügt über Ausstellungsstücke über das Leben und Wirken von Otto von Bismarck und macht sie der Öffentlichkeit zugänglich.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Museum liegt an der Landesstraße L 208 in Schleswig-Holstein im Abschnitt von Grande nach Aumühle in einem Fachwerkhaus am Straßenrand in Friedrichsruh.

Museumsgebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bismarck-Museum Friedrichsruh im Gebäude des Alten Landhauses.

Die Ausstellung fußt auf Objekten des Bismarck-Museums Schönhausen/Elbe aus dem Jahr 1927, wurde zunächst in der Villa Alter Forsthof und seit 1933 im Marstall von Schloss Friedrichsruh ausgestellt. Das Museum im Alten Landhaus wurde 1951 eröffnet und wird seit 2009 von der Otto-von-Bismarck-Stiftung betreut. Es umfasst 350 Exponate.[1][2]

Sammlungsstücke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anton Werner: Kaiserproklamation von Versailles, Fassung 1885
Emser Depesche

Im Museum sind bei einem Rundgang zu sehen: die Karten der unterschiedlichen Zollgebiete, die Urkunden in Bismarcks Werdegang, Abbildungen der Emser Depesche im Entwurf durch einen Beamten und in der stark gekürzten Fassung von Bismarck, die Pistolen der zwei Attentate auf Bismarck, seine Uniform und seine Stiefel, seine zahlreich erhaltenen Orden, sein Arbeitszimmer mit Sofa für ihn und zwei Lederdiwanen für seine beiden Hunde, sein Schreibtisch, das Bild von Anton von Werner: Die Proklamierung des deutschen Kaiserreiches (18. Januar 1871) in der Fassung von 1885 und ein Prunkharnisch.[3]

Weitere Bismarck-Museen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bismarck-Museum Friedrichsruh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Otto-von-Bismarck-Stiftung (Hrsg.): Auf den Spuren Otto von Bismarcks. Geschichte erleben in Friedrichsruh. Faltblatt von ca. 2014.
  2. Bismarck-Museum bei castlewelt.com
  3. Otto-von-Bismarck-Stiftung (Hrsg.): Auf den Spuren Otto von Bismarcks. Geschichte erleben in Friedrichsruh. Faltblatt von ca. 2014.

Koordinaten: 53° 31′ 44,43″ N, 10° 20′ 24″ O