Bistum Kalyan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Kalyan
Basisdaten
Rituskirche Syro-malabarische Kirche
Staat Indien
Metropolitanbistum Erzbistum Bombay
Diözesanbischof Thomas Elavanal MCBS
Pfarreien 106 (2013 / AP 2014)
Katholiken 85.000 (2013 / AP 2014)
Diözesanpriester 65 (2013 / AP 2014)
Ordenspriester 108 (2013 / AP 2014)
Katholiken je Priester 491
Ordensbrüder 128 (2013 / AP 2014)
Ordensschwestern 359 (2013 / AP 2014)
Ritus syro-malabarisch
Kathedrale St. Thomas Syro-Malabar Cathedral

Das Bistum Kalyan (lateinisch Dioecesis Callianensis) ist eine Diözese der mit der römisch-katholischen Kirche unierten syro-malabarischen Kirche in Indien. Es ist eine Suffragandiözese des Erzbistums Bombay.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bistum wurde am 30. April 1988 aus Gebieten des Erzbistums Bombay errichtet. Erster Bischof wurde Paul Chittilapilly.

Bischöfe von Kaylan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]