Bistum Mallorca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Mallorca
Basisdaten
Staat Spanien
Metropolitanbistum Erzbistum Valencia
Diözesanbischof Sebastià Taltavull i Anglada
Fläche 3.689 km²
Pfarreien 154 (31.12.2013 / AP2014)
Einwohner 876.147 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken 673.000 (31.12.2013 / AP2014)
Anteil 76,8 %
Diözesanpriester 212 (31.12.2013 / AP2014)
Ordenspriester 98 (31.12.2013 / AP2014)
Ständige Diakone 11 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken je Priester 2.171
Ordensbrüder 175 (31.12.2013 / AP2014)
Ordensschwestern 675 (31.12.2013 / AP2014)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Catedral de Santa María de Palma
Website www.bisbatdemallorca.com

Das Bistum Mallorca (lat.: Dioecesis Maioricensis) ist eine in Spanien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Palma.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bistum Mallorca wurde im 5. Jahrhundert errichtet und dem Erzbistum Valencia als Suffraganbistum unterstellt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bistum Mallorca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kathedrale Santa María in Palma