Bistum Novo Hamburgo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Novo Hamburgo
Basisdaten
Staat Brasilien
Metropolitanbistum Erzbistum Porto Alegre
Diözesanbischof Zeno Hastenteufel
Fläche 3.594 km²
Pfarreien 47 (31.12.2013 / AP2014)
Einwohner 1.049.000 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken 790.000 (31.12.2013 / AP2014)
Anteil 75,3 %
Diözesanpriester 89 (31.12.2013 / AP2014)
Ordenspriester 27 (31.12.2013 / AP2014)
Ständige Diakone 36 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken je Priester 6.810
Ordensbrüder 56 (31.12.2013 / AP2014)
Ordensschwestern 282 (31.12.2013 / AP2014)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Portugiesisch
Kathedrale São Luís Gonzaga
Website www.mitranh.org.br
Kathedrale São Luis Gonzaga

Das Bistum Novo Hamburgo (lat.: Dioecesis Novohamburgensis) ist eine römisch-katholische Diözese mit Sitz im brasilianischen Novo Hamburgo im Bundesstaat Rio Grande do Sul.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Papst Johannes Paul II. gründete am 2. Februar 1980 mit der Apostolischen Konstitution Cum sacer praesul ecclesia das Bistum aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Porto Alegre und unterstellte es diesem als Suffraganbistum.

Territorium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bistum Novo Hamburgo umfasst die Gemeinden Novo Hamburgo, Campo Bom, Canela, Dois Irmãos, Estância Velha, Gramado, Igrejinha, Ivoti, Nova Petrópolis, Rolante, São Leopoldo, Sapiranga, Taquara und Três Coroas des Bundesstaates Rio Grande do Sul.

Bischöfe von Novo Hamburgo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Bevölkerung Priester Ständige Diakone Ordensleute Pfarreien
Katholiken Einwohner  % Gesamtanzahl Diözesan­priester Ordenspriester Katholiken je Priester männlich weiblich
1979  ? 405.000  ? 102 35 67  ? 123 30
1990 425.000 530.000 80,2 106 49 57 4.009 1 122 386 37
2000 753.836 1.007.768 74,8 121 68 53 6.230 10 89 332 44
2001 860.000 1.051.319 81,8 121 69 52 7.107 10 103 323 44
2004 721.338 961.783 75,0 121 68 53 5.961 10 107 353 44
2013 790.000 1.049.000 75,3 116 89 27 6.810 36 56 282 47

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 29° 40′ 30″ S, 51° 7′ 50″ W