Bistum San Jose in California

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum San Jose in California
Karte Bistum San Jose in California
Basisdaten
Staat Vereinigte Staaten
Metropolitanbistum Erzbistum San Francisco
Diözesanbischof Patrick Joseph McGrath
Emeritierter Diözesanbischof Pierre DuMaine
Generalvikar Francis Cilia
Brendan McGuire
Fläche 3.367 km²
Pfarreien 49 (31.12.2007 / AP2009)
Einwohner 1.808.056 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken 657.000 (31.12.2007 / AP2009)
Anteil 36,3 %
Diözesanpriester 133 (31.12.2007 / AP2009)
Ordenspriester 204 (31.12.2007 / AP2009)
Ständige Diakone 12 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken je Priester 1.950
Ordensbrüder 266 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensschwestern 339 (31.12.2007 / AP2009)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale Cathedral of St. Joseph
Website www.dsj.org
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}

Das Bistum San Jose in California (lat.: Dioecesis Sancti Josephi in California) ist eine in den Vereinigten Staaten gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in San José, Kalifornien.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Bistum San Jose in California wurde am 27. Januar 1981 durch Papst Johannes Paul II. mit der Apostolischen Konstitution Quoniam Episcopi aus Gebietsabtretungen des Erzbistums San Francisco errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.[1]

Territorium[Bearbeiten]

Das Bistum San Jose in California umfasst das im Bundesstaat Kalifornien gelegene Gebiet Santa Clara County.

Bischöfe von San Jose in California[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ioannes Paulus II: Const. Apost. Quoniam Episcopi, AAS 73 (1981), n. 4, S. 249ff.
Cathedral of St. Joseph in San José