Bitburger Holding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bitburger Holding GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1998
Sitz Bitburg, Deutschland Deutschland
Leitung
  • Matthäus Niewodniczański
  • Dieter Henne
  • Hans-Gerd Wienands
Branche Beteiligungen
Website www.bitburger-holding.de

Die Bitburger Holding GmbH ist die Teil-Konzernobergesellschaft in der alle Nicht-Brauerei-Beteiligungen der Unternehmerfamilie Simon zusammengefasst sind. Zum Schwester-Teil-Konzern Bitburger Braugruppe gehören alle Brauerei-Beteiligungen. Die Teil-Konzerne Bitburger Holding und Bitburger Braugruppe sind unter der Konzernobergesellschaft Th. Simon GmbH & Co. KG zusammengefasst. Der Sitz der Bitburger Holding GmbH ist in Bitburg in der Eifel.

Beteiligungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerolsteiner Brunnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beteiligung seit 1969 – Anteil: 51,55 % – Stand: 31. Dezember 2020

Sterntaler GmbH[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beteiligung seit 2010 – Anteil: 80 % – Umsatz: 40,7 Mio. Euro – Mitarbeiter: 287 – Sitz: Dornburg-Dorndorf – Stand: 31. Dezember 2020

Dürr Dental[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erst-Beteiligung 2011, seitdem ständiger Zukauf – Anteil: 34,82 % – Stand: 31. Dezember 2020

Wera Werkzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beteiligung seit 2016 – Anteil: 100 % – Stand: 31. Dezember 2020

Poli-Tape Holding GmbH[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beteiligung seit 2016 - Anteil: 49 % - Stand: 31. Dezember 2020 - Umsatz: 105,1 Mio. Euro (2021) - 371 Mitarbeiter (2021)

Bitburger Ventures[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beteiligung seit 2018 - Anteil: 100 % - Stand: 31. Dezember 2020 - Beteiligungsgesellschaft für Beteiligungen an Start-ups

HTS TentiQ[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beteiligung seit 2019 - Anteil: 49 % - Stand: 31. Dezember 2020

Avista Oil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beteiligung seit 2019 - Anteil: 45 % - Stand: 31. Dezember 2020

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]