Bitcoin Fog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bitcoin Fog ist ein als Hidden Service im Tor-Netzwerk betriebener Anonymisierer (auch als Mixing Service oder Tumbler bezeichnet) für Kryptowährungs-Transaktionen.[1][2] Derzeit wird ausschließlich Bitcoin unterstützt. Die Anonymisierung wird erreicht, indem alle Einzahlungen zunächst auf das Wallet des Dienstes umgebucht, getumbelt (vermischt) und auf Anfrage des Nutzers in zufälligen Teilbeträgen und Zeitabständen zurückerstattet werden.[3][4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dark Wallet vs Bitcoin Fog: Battle Of Anonymous Bitcoin Services – Cointelegraph
  2. Bitcoin tumbler: The business of covering tracks in the world of cryptocurrency laundering – International Business Times
  3. Will Bitcoin Tumbling Be Outlawed By The State? – The Merkle
  4. Bitcoin Fog@1@2Vorlage:Toter Link/www.bitcoinfog.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. – Bitcoin Fog – Clearnet-Präsenz