Bitdefender Internet Security

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bitdefender Internet Security

Logo von Kaspersky Lab
Basisdaten

Entwickler Bitdefender
Betriebssystem Microsoft Windows ab Windows XP,
Kategorie Antivirenprogramm
Lizenz Shareware
deutschsprachig ja
http://www.bitdefender.de/solutions/internet-security.html

Bitdefender Internet Security ist eine Internet Security Suite der rumänischen Software-Firma Bitdefender. Das Programm richtet sich an Windows-Nutzer und soll diesen umfassend Schutz vor Schadprogrammen gewähren.

Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Nutzung des Programms sollen Anwender vor Viren, Trojanern, Würmern, Spyware, Adware und Phishing-Versuchen geschützt sein. Des Weiteren soll es durch weitere Komponenten sowohl die Netzwerk- und E-Mail-Nutzung als auch die Nutzung von Instant Messaging-Programmen sowie die Registry des Systems absichern. Darüber hinaus verfügt das Programm über Funktionen zum Scannen komprimierter Daten sowie einen Cloud-Scanner. Die Suite weist zusätzlich einen Firewall-Filter, einen verbesserten Jugendschutz sowie einen verbesserten Cloud-Spam-Schutz auf.[1]

Testergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einem sechsmonatigen Dauertest ermittelte und verglich das unabhängige Magdeburger Vireninstitut AV-Test die Erkennungsstärke von insgesamt 26 Security Suiten unter Windows 7.[2] Die im August 2013 veröffentlichten Ergebnisse attestierten der 2013er Programmversion von Bitdefender Internet Security eine Erkennungsrate im Bereich sogenannter Zero-Day-Malware von 100 % und erklärten das Programm somit zum Testsieger[3]. Im regelmäßigen Test des Security-Magazins valao erhielt die 2016er-Version des Antivirenprogramms sehr gute Testnoten, die über dem Industriedurchschnitt lagen.[4]

Systemvoraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die damals aktuelle Version Bitdefender Internet Security 2014 galten die folgenden Systemanforderungen:

XP (32) ab Service Pack 3 Windows Vista (32/64-bit) ab Service Pack 2 Windows 7 (32/64-bit) ab Service Pack 1 Windows 8 (32/64-bit)
Prozessor 800 MHz Prozessor 800 MHz Prozessor 800 MHz Prozessor 800 MHz Prozessor
RAM 1 GB 1 GB 1 GB 1 GB
Benötigter freier Festplattenspeicher 1,8 GB 1,8 GB 1,8 GB 1,8 GB

Als Browser wird mindestens Internet Explorer 7 empfohlen. Das Programm ist kompatibel und lässt sich in Firefox 3.6 und höher sowie in die E-Mail-Programme Thunderbird 3.0.4, Outlook 2007, 2010, Outlook Express und Windows Mail für x86 integrieren.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bitdefender
  2. AV-TEST | Unabhängige Tests von Antiviren-Software
  3. AV-Test August 2013 (Memento des Originals vom 16. Dezember 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.av-test.org
  4. Testbericht für Bitdefender Internet Security 2016. valao Security-Magazin. Abgerufen am 25. Juli 2016.
  5. Bitdefender Systemanforderungen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]