Bjorn Leukemans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bjorn Leukemans (2012)

Bjorn Leukemans (* 1. Juli 1977 in Deurne) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Bjorn Leukemans begann seine Karriere im Jahre 2000 beim belgischen Radsportteam Vlaanderen 2002. Nach zwei Jahren wechselte er zu Palmans-Collstrop und nach weiteren zwei Jahren zu MrBookmaker.com. Hier konnte er 2004 seinen ersten Profisieg erringen. Bei der Belgien-Rundfahrt gewann er die fünfte Etappe. Ab 2005 fuhr Leukemans für das belgische ProTeam Davitamon-Lotto.

Im September 2007 wurde Leukemans bei einer Trainingskontrolle positiv auf Testosteron getestet. Daraufhin sperrte ihn der belgische Verband im Januar 2008 für zwei Jahre.[1]

Nach Ablauf seiner Sperre wurde Leukemans im Jahr 2009 Mitglied der niederländischen Mannschaft Vacansoleil und konnte 2010 bis 2013 vier mal in Folge den Druivenkoers und 2011 die Tour du Limousin gewinnen.

Erfolge[Bearbeiten]

2004
2007
2009
2010
2011
2012
2013

Teams[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Radsport-Dopingfälle 2007 auf cycling4fans.de

Weblinks[Bearbeiten]