Black Lightning (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelBlack Lightning
OriginaltitelBlack Lightning
ProduktionslandVereinigte Staaten
Jahr(e)seit 2018
Produktions-
unternehmen
Akil Productions,
Berlanti Productions,
DC Entertainment,
Warner Bros. Television
Episoden45 in 3+ Staffeln (Liste)
ProduktionMara Brock Akil,
Salim Akil
MusikKurt Farquhar
Erstausstrahlung16. Januar 2018 auf The CW
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
23. Januar 2018 auf Netflix

Black Lightning ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Action-Fernsehserie, die auf der Comicfigur Black Lightning von DC-Comics basiert.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Schulleiter Jefferson Pierce, der sich vor neun Jahren von seiner Superhelden-Persönlichkeit Black Lightning zurückzog, nachdem er die Auswirkungen auf seine Familie gesehen hatte, ist gezwungen, wieder aus seinem Ruhestand zurückzukehren, als der Aufstieg der örtlichen Bande namens The 100 unter der Führung von Tobias Whale dazu führte, das die Kriminalität und Korruption in seiner Gemeinde Freeland sprunghaft anstieg.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Black Lightning basiert auf der im Jahr 1977 durch Tony Isabella und Trevor Von Eeden erschaffenen afroamerikanischen Comicfigur Black Lightning alias Jefferson Pierce.[1]

Im September 2016 wurde bekannt gegeben, dass der Sender FOX eine Zusage für eine Pilotfolge für eine Comicserie über den Charakter Black Lightning gegeben hat. Neben den Serien Gotham und Lucifer wäre es die dritte Serie auf dem Sender gewesen, die auf Comicfiguren aus den DC Comics basiert.[2] Greg Berlanti und Sarah Schechter wurden als Executive Producer vorgesehen, während die Serie von Warner Bros. Television produziert wird. Berlanti ist bereits Executive Producer für die auf dem Sender The CW laufenden Serien Arrow, The Flash, Supergirl und DC’s Legends of Tomorrow, die in einem gemeinsamen Multiversum angesiedelt sind.[3]

Im Februar 2017 wurde bekannt gegeben, dass Salim Akil die Regie der Pilotfolge übernimmt.[4] Im selben Monat wurde die Titelrolle durch Cress Williams besetzt.[5] Im März 2017 wurde jedoch bekannt gegeben, dass der Sender CW die Serie von Fox übernimmt.[6] Neben den Serien von Berlanti läuft auf dem Sender darüber hinaus die Serie iZombie, womit Black Lightning ab dem Serienstart die sechste Serie ist, die auf DC Comics basiert. Ende März wurde ein erstes Bild Williams’ als Black Lightning veröffentlicht.[7] Das Kostüm von Black Lightning wurde durch Laura Jean Shannon designt.[8]

Mitte Mai 2017 veröffentlichte CW den ersten Trailer zur Serie über Jefferson Pierce. Obwohl die Serie von denselben Produzenten wie die Serien aus dem Arrowverse stammen und auf demselben Sender erstausgestrahlt wird, soll die Serie vorerst von diesen getrennt sein. Die Serie soll als Midseason-Serie ausgestrahlt werden, da CW-Präsident Mark Pedowitz meinte, dass man nie mehr als vier Superheldenserien gleichzeitig auf dem Sender laufen lassen will.[9] Obwohl also zunächst angegeben wurde, dass Black Lightning nicht Teil dieses Multiversums sein wird, und es dementsprechend wohl auch keine gegenseitige Crossover geben wird,[10] gab später Produzentin Mara Brock Akil bekannt, dass ein solches Crossover nicht generell ausgeschlossen wird[11] und Pedowiz ergänzte, dass es im Ermessen der Showrunner steht, ein solches Crossover zu ermöglichen.[12]

Die Dreharbeiten zur ersten Staffel fanden in Atlanta statt.[13] Mitte November 2017 wurde bekannt gegeben, dass Black Lightning am 16. Januar 2018 seine Premiere haben wird.[14]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Fassung entsteht bei der Splendid Synchron GmbH nach Dialogbüchern von Markus Jütte unter der Dialogregie von Stefan Fredrich und Boris Tessmann.[15]

Hauptfiguren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher/in
Jefferson Pierce / Black Lightning Cress Williams 1.01– Tilo Schmitz
Jennifer Pierce / Lightning China Anne McClain 1.01– Samira Jakobs
Lynn Pierce Christine Adams 1.01– Traudel Sperber
Anissa Pierce / Thunder / Blackbird Nafessa Williams 1.01– Jessica Walther-Gabory (Staffel 1)

Marieke Oeffinger (ab Staffel 2)

Tobias Whale Marvin „Krondon“ Jones III 1.01– Dirc Simpson
William Henderson Damon Gupton 1.01–3.16 Wolfgang Wagner
Peter Gambi James Remar 1.01– Joachim Tennstedt
Khalil Payne / Painkiller Jordan Calloway 2.02– 1.02–1.04, 1.06, 1.12–1.13 Amadeus Strobl

Nebenfiguren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Nebenrolle Synchronsprecher/in
Ms. Kara Fowdy Skye P. Marshall 1.01–1.02, 1.04, 1.06, 1.10–1.12, 2.01, 2.03–2.04 Tanja Fornaro
Lala William Catlett 1.01–1.02, 1.07–1.08, 1.10, 1.12–1.13, 2.14–3.02, 3.11, 3.14–3.16 Felix Spieß
Syonide Charlbi Dean 1.01–1.03, 1.05–1.07, 1.12–2.01 Ilona Brokowski
Kiesha Kyanna Simone Simpson 1.01–1.02, 1.05–1.06, 1.08, 1.11, 2.01 Shirin Westenfelder
Will Dabier Snell 1.01–1.02, 1.10, 2.14
Pfarrer Jeremiah Holt Clifton Powell 1.02–1.03, 2.01, 2.03, 2.05–2.07, 2.10–2.11, 2.16–3.01, 3.05–3.07, 3.09 Sascha Gluth
LaWanda White Tracey Bonner 1.02, 1.07–1.08 Silke Matthias
Lady Eve Jill Scott 1.03–1.04, 1.06–1.07, 3.11, 3.14–3.16 Arianne Borbach
Grace Choi Chantal Thuy 1.03–1.04, 2.02–2.03, 2.05, 2.07, 2.11–2.14, 3.03–3.07, 3.11–3.16 Wicki Kalaitzi
Tori Whale Edwina Findley 1.04–1.05, 1.07 Maria Sumner
Nichelle Payne Yolanda T. Ross 1.04, 1.12, 2.03, 2.08–2.09
Frank '2-Bits' Tanner Jason Louder 1.04, 1.10, 2.05, 3.05, 3.07 Paul Matzke
Randy Mark Thompson 1.05 Harald Effenberg
Martin Proctor Gregg Henry 1.08–1.10, 1.12–1.13 Matthias Klages
Dr. Napier Frank Robert Townsend 2.01–2.02, 2.13
Agent Percy Odell Bill Duke 2.01–2.03, 2.12–3.06, 3.09–3.11, 3.14–3.16
Perenna Erika Alexander 2.03–2.04, 2.07, 2.09, 2.11–2.13, 2.16
Direktor Mike Lowry P. J. Byrne 2.03–2.04, 2.12–2.13, 3.04
Dr. Helga Jace Jennifer Riker 2.03–2.05, 2.11–2.16, 3.06, 3.12–3.16
Anaya Birgundi Baker 2.05–2.08, 3.02, 3.05
Looker Sofia Vassilieva 2.06–2.07
Giselle Cutter Kearran Giovanni 2.08–2.11, 2.13, 2.15–2.16 Franziska Endres
Kito Payne Kendrick Cross 2.09
Todd Green RJ Cyler 2.09–2.12, 2.14
Marcus Bishop Hosea Chanchez 2.13, 2.15–2.16
Brandon Marshall Jahking Guillory 3.03–3.08, 3.10–3.16
Tyson Skyes / Gravedigger Wayne Brady 3.13–3.16

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CW picks up Greg Berlanti's Black Lightning pilot, abgerufen am 22. Mai 2017.
  2. Black Lightning: Fox bestellt neue DC-Serie, abgerufen am 22. Mai 2017.
  3. 'Black Lightning’ TV Show From Greg Berlanti Lands Pilot Production Commitment at Fox, abgerufen am 22. Mai 2017.
  4. Pilot Season 2017 Yields Only One Female Drama Director As Diversity Slips Further, abgerufen am 24. Mai 2017.
  5. Friday Night Lights alum lands lead in Black Lightning pilot for CW, abgerufen am 24. Mai 2017.
  6. 'Black Lightning’ Ordered to Series at The CW, abgerufen am 24. Mai 2017.
  7. First Look at Black Lightning From the CW's New DC Comics Pilot, abgerufen am 24. Mai 2017.
  8. First Look at The CW's Black Lightning As Filming Begins, abgerufen am 24. Mai 2017.
  9. The CW's Black Lightning not part of Arrowverse, crossover unlikely, abgerufen am 24. Mai 2017.
  10. The CW's Black Lightning not part of Arrowverse, crossover unlikely, abgerufen am 19. November 2017.
  11. 'Black Lightning’ TV Show Spoilers: What The EPs Revealed At ATX, abgerufen am 19. November 2017.
  12. This Arrowverse Crossover Will Fully Take Place Across Every Show from Supergirl to Legends of Tomorrow, abgerufen am 19. November 2017.
  13. Pilot Locations 2017: NY, Vancouver & Atlanta Tick Up; LA, Toronto, Chicago Slip, abgerufen am 1. Oktober 2017.
  14. 'Black Lightning’ Gets Premiere Date, Post-'Flash’ Time Slot By the CW, abgerufen am 19. November 2017.
  15. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei | Serien | Black Lightning. Abgerufen am 15. April 2018.