Black Manufacturing Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Black war ein PKW, der 1908–1910 von der Black Manufacturing Company in Chicago (Illinois) hergestellt wurde.[1] Die Firma fertigte auch den Chicago Motor Buggy.

Es handelte sich dabei um hochrädrige Fahrzeuge, die nur US$ 375,– bis US$ 450,– kosteten[1]. Zum Vergleich: Der Western Gale Modell A kostete US$ 500,– und die in Großserie gefertigten Modelle Oldsmobile Curved Dash und Ford Doctor’s Car US$ 650,–, bzw. US$ 850,–.[1]

Der Black hatte einen luftgekühlten 2-Zylinder-Benzinmotor mit 12–18 bhp (8,8–13,2 kW) Leistung, Kettenantrieb, Steuerung über ein Lenkrad und (damals unüblich) doppelte Bremsen.[1] Der Wagen erreichte Geschwindigkeiten von 3–40 km/h und verbrauchte 12,75 l / 100 km Benzin.[1]

Es gab auch Surries und Top Motor Buggies.[1]

Black Crow[Bearbeiten]

Black Crow (1910)

Von 1909 bis 1910 verkaufte die Black Manufacturing Company einen umbenannten Crow-Elkhart mit Vierzylinder-Reihenmotor, der 25–40 bhp (18,4–29 kW) leistete, als Black Crow.

Modelle[Bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Leistung Radstand
Chicago Motor Buggy 1908–1909 2 Reihe 14 bhp (10,3 kW) 1765 mm
Black 1908–1909 2 Reihe 18 bhp (13,2 kW) 1905 mm
Black Crow 1909 4 Reihe 40 bhp (29 kW) 2845 mm
Black 1910 2 Reihe 12 bhp (8,8 kW) 1905–2096 mm
Black Crow 25 1910 4 Reihe 25 bhp (18,4 kW) 2718 mm
Black Crow 35 1910 4 Reihe 35 bhp (25,7 kW) 3048 mm

Quellen[Bearbeiten]

  • Wise, David Burgess: The New Illustrated Encyclopedia of Automobiles, ISBN 0-7858-1106-0
  • Kimes, Beverly Ray & Clark jr,. Henry Austin: Standard Catalog of American Cars 1805–1942, Krause Publications, Iola WI (1985), ISBN 0-87341-045-9

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f Clymer, Floyd: Treasury of Early American Automobiles, 1877–1925, Bonanza Books, New York (1950)