Blackwall Point

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf den Blackwall Point und das Kraftwerk von Osten (1973)
Blick auf The O₂ von Westen (2005)

Blackwall Point ist der nördlichste Punkt der Greenwich Peninsula im Londoner Eastend. Dieses Gebiet liegt am südlichen Ufer der Themse und gehört zum Londoner Stadtviertel Greenwich und nicht etwa zum nördlich der Themse liegenden Stadtteil Blackwall.

Benannt ist dieses Gebiet nach dem dortigen Flussabschnitt der Themse, dem Blackwall Reach.

Von den 1890er-Jahren bis 1980 war am Blackwall Point ein Kohlekraftwerk in Betrieb, die Blackwall Point Power Station. Heute steht dort The O₂, das auch als Millennium Dome bekannte, größte freitragende Gebäude im Vereinigten Königreich.