Blanche Ravalec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blanche Ravalec (* 1954) ist eine französische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Sie stieg 1978 mit Das Strandhotel ins Filmgeschäft ein. Zuvor hatte Sie als Stewardess gearbeitet[1]. Ihr bekanntester Auftritt war der als Dolly, die comichaft angelegte Freundin von Beißer, im James-Bond-Film Moonraker – Streng geheim aus dem Jahr 1979. Außer in Kinofilmen trat sie auch in diversen Fernseh-Produktionen auf.

Ihre Spezialität ist die Synchronisation von Filmen und Serien. Sie ist unter anderem die französische Synchronstimme für Helen Baxendale aus der TV-Serie Friends sowie Marcia Cross in Desperate Housewives.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1978: Das Strandhotel (L’hôtel de la plage)
  • 1978: Trocadéro bleu citron
  • 1978: Der Sanfte mit den schnellen Beinen (La carapate)
  • 1978: Eine einfache Geschichte (Une histoire simple)
  • 1979: Moonraker – Streng geheim (Moonraker)
  • 1982: Der Superboß (Le grand pardon)
  • 1982: Sehnsucht nach dem rosaroten Chaos (Salut … j’arrive!)
  • 1984: Diebe der Nacht (Les voleurs de la nuit)
  • 1984: Das Blut der Anderen (Le sang des autres)
  • 1985: Her mit den Jungs (À nous les garçons)
  • 1986: Ein Tag in Paris (Suivez mon regard)
  • 1986: TV-Tod Live – Kamikaze (Kamikaze)
  • 1987: Scheidung auf französisch (Club de rencontres)
  • 1992: L’homme de ma vie
  • 1994: Quand j’avais 5 ans je m’ai tué
  • 1995: Une femme dans les bras, un cadavre sur le dos
  • 2000: Spuren von Blut (Scènes de crimes)

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. http://www.the007dossier.com/007dossier/post/2013/07/26/The-Official-1979-Moonraker-Magazine S. 38