Blank Manuskript

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blank Manuskript
Allgemeine Informationen
Genre(s) Artrock
Gründung 2007
Website www.blankmanuskript.at
Gründungsmitglieder
Dominik Wallner
Alfons Wohlmuth
Gitarre, Gesang (bis 2009)
Christian Breckner
Aktuelle Besetzung
Alfons Wohlmuth
Dominik Wallner
Manuel Schönegger
Peter Baxrainer
Jakob Sigl
Ehemalige Mitglieder
Christian Breckner (bis 2009)
Elias Papaioannou (2008)
Jakob Aistleitner (2009 bis 2012)
Camillo Mainque Jenny (2009 bis 2012)
Cecilio Perera (2012 bis 2013)
Klaus Ackermann (2012 bis 2013)

Blank Manuskript ist ein Musikprojekt aus Salzburg, welches der Musikrichtung Artrock zuzuordnen ist. Die komplex arrangierte und an Bands wie Pink Floyd oder Camel angelehnte Musik, zeichnet sich durch symphonische Dichte und mehrstimmige Gesangsparts aus. Die textlichen Elemente sind bildhaft und zugleich mystisch gehalten – meist geheimnisvolle Erzählungen, die von der Musik getragen und transportiert werden.

Geschichte[Bearbeiten]

Blank Manuskript startete Anfang 2009 mit dem Konzeptalbum „Tales from an Island - Impressions from Rapa Nui“, welches im Konzertsaal der Dommusik Salzburg live unter der Mitwirkung vieler Gastmusiker in voller Länge präsentiert wurde. Im Zentrum dieses Werkes steht die Geschichte der sagenumwobenen Osterinsel im südlichen Pazifik. Die Erzählung reicht von der Entdeckung der Inseln über die Besiedlung und den großen Krieg der Stämme, bis hin zum Kult des Vogelmanns, und gipfelt schließlich in einer tragischen Liebesgeschichte. Die durchwegs positiven Rezensionen der internationalen Presse verhalfen Blank Manuskript zu einer gewissen Reputation und so wurde die finnische Progressive Rock-Agentur Colossus Projects auf die Band aufmerksam. Die Organisation verpflichtete Blank Manuskript für die vier folgenden Produktionen: Dante’s Divinia Comedia Part II - Purgatorio, Rökstenen - A tribute to Swedish Progressive Rock of the 70's, Dante’s Divinia Comedia Part III – Paradiso, The Tales of Edgar Allan Poe. Diese Arbeiten wurden von Musea Records international vertrieben und ermöglichten den Musikern von Blank Manuskript neues Publikum zu erschließen. Neben dieser regen Studiotätigkeit trat die Band auch live auf großen Festivals, wie beispielsweise dem BalticProg-Festival in Litauen, dem Out in the Gurin sowie dem "Pärkli Jam" in der Schweiz, oder dem Spirit of Woodstock in Italien auf.

Seit September 2010 ist Blank Manuskript verstärkt im Live-Einsatz wobei die Gründungsmitglieder Alfons Wohlmuth und Dominik Wallner die Konstanten in den Besetzungen sind.

Am 30. April 2013 wurde das Album A Profound Path veröffentlicht, das sich um eine Reise aus der Unterwelt dreht. Die veröffentliche Edition wurde auf 222 Stück limitiert, wobei es sich bei jeder einzelnen CD um ein nummeriertes Unikat handelt.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Tales from an Island - Impressions from Rapa Nui (2009; Musea Records)
  • Compilation: The Divine Comedy Part II - Purgatorio (2009; Musea Records)
  • Compilation: Rökstenen - A Tribute to Swedish Progressive Rock of the 70's (2009; Musea Records)
  • Compilation: The Divine Comedy Part III - Paradiso (2010; Musea Records)
  • Compilation: The Tales of Edgar Allan Poe (2010; Musea Records)
  • Compilation: The Stories of H.P. Lovecraft (2012; Musea Records)
  • A Profound Path (2013)

Weblinks[Bearbeiten]