Blaudeix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blaudeix
Blaudeix (Frankreich)
Blaudeix
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Creuse
Arrondissement Guéret
Kanton Gouzon
Gemeindeverband Pays de Boussac, Carrefour des Quatre Provinces, Évaux-les-Bains/Chambon-sur-Voueize
Koordinaten 46° 14′ N, 2° 5′ OKoordinaten: 46° 14′ N, 2° 5′ O
Höhe 359–479 m
Fläche 6,9 km2
Einwohner 99 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 23140
INSEE-Code

Blaudeix ist eine französische Gemeinde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Département Creuse, zum Arrondissement Guéret und zum Kanton Gouzon. Sie grenzt im Westen an Ladapeyre, im Norden an Clugnat, im Osten an Rimondeix und im Süden an Parsac. Die beiden letztgenannten Nachbarorte wurden per 1. Januar 2016 zur Commune nouvelle Parsac-Rimondeix zusammengelegt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 159 145 103 105 104 97 114 105

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste, erbaut im 13. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Blaudeix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien