Blaupfeile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blaupfeile
Südlicher Blaupfeil (Orthetrum brunneum)

Südlicher Blaupfeil (Orthetrum brunneum)

Systematik
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Großlibellen (Anisoptera)
Überfamilie: Libelluloidea
Familie: Segellibellen (Libellulidae)
Unterfamilie: Libellulinae
Gattung: Blaupfeile
Wissenschaftlicher Name
Orthetrum
Newman, 1833

Die Blaupfeile (Orthetrum) sind eine Libellen-Gattung aus der Unterfamilie Libellulinae. Die Gattung wurde 1833 durch Newman eingerichtet. Mit über 80 Arten ist sie eine der artenreichsten Gattungen der Libellen.

Kladistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Kladistik wird die Gattung Orthetrum zusammen mit der Gattung Libellula innerhalb der Libellulinae allen anderen Gattungen dieser Unterfamilie gegenübergestellt. Für die Unterfamilien der Segellibellen gibt es aktuell keine Untersuchung, die eine dichotome Darstellung der Phylogenie erlaubt, die Libellulinae lassen sich nach aktuellem Forschungsstand also nicht eindeutig einer anderen Unterfamilie als Schwestergruppe gegenüberstellen[1].

Segellibellen 

 ? andere Unterfamilien


 Libellulinae 

 andere Gattungen


     

 Orthetrum


     

 Libellula




Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gattung Orthetrum gehören folgende Arten an:[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Blaupfeile (Orthetrum) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mikko Haaramo: Mikko's Phylogeny Archive Neolamellida. In: www.fmnh.helsinki.fi. Abgerufen am 25.03.2006.
  2. Martin Schorr, Martin Lindeboom, Dennis Paulson: World List of Odonata – Libellulidae. In: World List of Odonata (2014). Abgerufen am 30.12.2014.